Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.099 12

dk-fotowelt


kostenloses Benutzerkonto, Güntersberge / Harz

Muffelwild III

mal wieder ein bild der lieben muffel


im galopp
im galopp
dk-fotowelt

mal wieder ein fuchs
mal wieder ein fuchs
dk-fotowelt


Muffelwild
Muffelwild
dk-fotowelt


hier mal ein auszug aus dem nationalparkplan harz

"6.3.7 Vorgaben beim Muffelwild

Als nichtheimische Tierart soll Muffelwild im Nationalpark Harz nicht geduldet werden. Alle Mufflons sind deshalb im Rahmen jagdrechtlicher Bestimmungen zu erlegen. "

http://www.nationalpark-harz.de/ueber/npp2000text.htm#nr6.3.7

Kommentare 12

  • Thomas Stöcker 25. März 2007, 22:20

    mag deine bilder.haben dieses typisch nostalgische harzfeeling von früher.Die Bäume wirken hier sehr gewaltig
  • Mar-Lüs Ortmann 25. Februar 2007, 11:33

    Vielen Dank für die Auskunft.
    Grüße
  • Peter Unterhofer 25. Februar 2007, 11:09

    die widder werfen ihre hörner nicht ab,denn sie sind hornträger.nur geweihträger zb.rehbock,hirsch werfen sie jedes jahr ab.
    G peter
  • Anke Viehl 24. Februar 2007, 22:12

    Diese Bestimmung ist doch krank und die Macher scheinen nicht alle Tassen im Schrank stehen zu haben??? Da scheinen sicher die Muffels schuld zu sein *kopfschüttel*.
    lg
    Anke
  • dk-fotowelt 24. Februar 2007, 19:05

    @ mar-lüs ortmann also die aufnahme ist knapp 1 woche alt. ich habe keine ahnung wie das mit den horn ist.
  • Mar-Lüs Ortmann 24. Februar 2007, 19:00

    Hallo Daniel
    Sag bitte, ist die Aufnahme jetzt im Winter entstanden? Wie ist denn das bei dieser Tierart ... Werfen die Widder ihr Gehörn regelmäßig ab und so ein Horn steht immer nur für eine Saison, oder wächst es kontinuierlich ohne Bruch das ganze Leben lang?
    Grüße
  • Peter Unterhofer 22. Februar 2007, 19:26

    ja ja die jäger, das bild gefällt mir gut.
    G peter
  • Jana Behr 21. Februar 2007, 22:41

    Da fragt man sich doch, ob bei den Leuten, die sowas verfassen, 'ne heftige Gehirnwindung fehlt... *kopfschüttel*
    Daniel, schönes Bild!
    LG Jana
  • Inge-Lore Hebbel 21. Februar 2007, 21:33

    ICH HASSE JÄGER !!!!!
    Kriegen sie nichts vor die Flinte erfinden sie was oder erschießen Hunde und Katzen mit der Begründung sie hätten gewildert. Gräßlich.
    Bitte beschütze die Herde! Sieht aus, als ob es mehr geworden sind.
    Auf Schneeweißchen haben sie es ja auch abgesehen!
    VG I.-L.
  • Eve B. 21. Februar 2007, 21:13

    tztztz, nur weil sie nicht heimisch sind....
    das soll mal einer verstehen...
    lg eve
  • Manuela Ibenthal 21. Februar 2007, 21:08

    Warum gleich erlegen??? Na ja, die Jäger wollen halt auch ihren Spaß.
    LG Manuela
  • scornography 21. Februar 2007, 20:49

    nur weil sie da nicht heimisch sind? bitte?, sie leben doch ganz gut da? oder bedrohen sie andere tierarten? neben sie zuviel platz ein?...versteh ich nich..