Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
693 3

Müll

Situation: Jugendliche veranstalten nächtliche Gelage im Kurpark und lassen dabei jede Menge Müll zurück.

Ich habe das ganze so gelöst, dass der Müll klar im Mittelpunkt steht, dass aber außerdem klar wird, wo das ist (Kurhaus im Hintergrund) und dass dieses Verhalten jede Menge Arbeit verursacht. Was haltet ihr davon?
Ein Problem sind die Lichtverhältnisse, wodurch der Baum rechts und die Hose des Arbeiters schwarz zugelaufen sind. Ein Aufhellblitz hätte vielleicht was gebracht.

Die Daten:
Coolpix 995
1/250
Blende 9.3
Brennweite 13,9 mm

Bearbeitung mit PS: von oben leicht geschnitten, Baum rechts stark, Vordergrund leicht aufgehellt.

Kommentare 3

  • Jan-Uwe Friedlein 30. April 2003, 11:11

    Es stört irgendwie ...
    Perfekt wär's gewesen, wenn es rechts vor dem Baum gestanden hätte. Dann wäre das schwarze Loch auch nicht so groß.

    P.S.: Lass' dich heute abend von den Hexen nicht ärgern ...
  • Volker Thies 29. April 2003, 17:15

    Das mit dem Platz stimmt. Rechts ist ziemlich viel leerer Raum.
    Dass der Baum zuläuft ist auch nicht so schlimm, weil der eher nebensächlich ist. Daran hätte ich wahrscheinlich mit keinem kameramontierten Blitz was machen können. Aber bei der Hose hab' ich es einfach verpennt. Naja, nächstesmal.
    Wieso stört das Auto?
  • Jan-Uwe Friedlein 29. April 2003, 10:18

    Hi Volki!

    Der Ausschnitt ist net schlecht. Links bissi mehr Platz und rechts dafür weniger wären besser. Das Auto stört etwas.

    Ein Aufhellblitz wäre eine gute Idee gewesen – zumindest für die Hose. (Ich bezweifle, dass deine Funzel bis zu den Bäumen gereicht hätte.)

    LG, JUF

Informationen

Sektion
Klicks 693
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz