Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Leuchten vor Kap Arkona

Leuchten vor Kap Arkona

632 12

Joew


World Mitglied, Berlin

Leuchten vor Kap Arkona

... gesehen am Kap Arkona auf Rügen.

Der Schinkelturm

Wegen der gefährlichen Untiefen am Kap Arkona wurde hier, an der Stelle einer früheren Leuchtbarke, in den Jahren 1826 und 1827 einer der heute ältesten Leuchttürme an der Ostseeküste, nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel, erbaut und 1828 in Betrieb genommen.
Er ist 19,3 Meter hoch und hat eine Feuerhöhe von 60 Meter über NN.
Durch seine quadratische Grundform und klassizistische Bauweise in rotem Backstein bildet er einen markanten Anziehungspunkt am Kap.
Am 31. März 1905 wurde er außer Dienst gestellt.
Der Schinkelturm wurde nach aufwendigen Restaurationsmaßnahmen seit dem 11.06.1993 wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Er beherbergt heute ein Museum, ist Aussichtsturm und ein viel genutzter Außenstandort des Standesamtes für Hochzeiten.

Der neu errichtete Leuchtturm ist seit 1902 in Betrieb. Der 35m hohe Ziegelbau ruht auf einem achteckigem Granitsockel. Die Leuchteinrichtung besteht aus zwei Spezialglühlampen von je 75V/1.000 W, deren Licht durch Spiegel und Fresnellinsen noch in einer Entfernung von 22 Seemeilen sichtbar ist. Der gesamte Apparat wird durch ein Drehwerk bewegt; es bewirkt alle 17,1 Sekunden ein für Arkona international festgelegtes Orientierungslicht, das aus einer Gruppe von drei Blitzen besteht. Die Höhe des Feuers über dem Meeresspiegel beträgt 75 Meter. Die technische Einrichtung des Leuchtfeuers wurde 1996 erneuert und ist zu besichtigen.
Von der Galerie des Leuchtturmes hat man einen weiten Blick über die Ostsee, Wittow und die Insel Rügen.

Kommentare 12

Informationen

Sektion
Ordner Mecklenburg Vorpomme
Views 632
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 25.0 mm
ISO 200