Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Kormoran am Bruchsee

Kormoran am Bruchsee

1.266 7

vitagraf


Premium (Complete), Einhausen

Kormoran am Bruchsee

Kormoran am Bruchsee bei Heppenheim.

Kommentare 7

  • goethe19 16. September 2019, 21:44

    Hi Erhard,
    gutes Motiv erhascht ! 
    Allerdings gilt hier, unbedingt ein Stativ einsetzen - bringt deutlich mehr Qualität ins Spiel ..(bitte nicht als Kritik verstehen !)
    Grüsse
    Wolfgang
    • goethe19 17. September 2019, 12:31

      Und nun ???
    • vitagraf 17. September 2019, 22:13

      Ich denke, es hängt vom Objekt ab. Für das Stativ muss ich einen Wagen zum Ziehen mitnehmen. Das mache ich natürlich in einem Naturschutzgebiet mit statischen Bildern, z.B. dem Nest eines Purpurreihers mit Jungen. Für ein blitzschnell sich bewegendes Blaukehlchen nehme ich dort aber kein Stativ, weil ich schnellstens reagieren muss. Fazit: Bei mir eher ohne Stativ.
      Es gibt natürlich immer Ausnahmen: Nachtaufnahmen mit langer Belichtung, Warten auf ein Ereignis (sonst fällt einem der Arm ab).
      Frage: Hast du einen Tipp für ein leichtes, auch im Gelände gut bewegliches Gefährt, das man mit Stativ (und Verpflegung, Fototasche, ...) hinter sich her ziehen kann?
    • goethe19 17. September 2019, 22:17

      Hi Erhard,
      kann ich wirklich nachvollziehen - ich habe auch nicht immer mein schweres Rollei dabei (3,9kg). Aber immer dann, wenn ich Qualität haben möchte - dann ein beschwerliches, aber absolutes MUSS !!!
      Auch wenn es weh tut...............
      Ich "weine" immer, wenn die Aufnahmen aus Faulheit nicht gut sind, dann lieber in die Tonne!
      Einen Fotowagen fürs Gelände kann ich mir nicht wirklich vorstellen, denke nur an Gehen im Unterholz, Bergaufgelände, etc....
    • vitagraf 17. September 2019, 23:05

      Bisher habe ich da einen faltbaren Bollerwagen verwendet, in dem früher die Enkel saßen. Am Bruchsee o.ä. sollte der wirklich gehen. Ich werde es austesten und einüben, denn prinzipiell hast du recht. Sonst kann man ja gleich das Smartphone nehmen. Zumindest hätte ich im konkreten Fall die ISO absenken, den Stabilisator ausschalten und die Fernbedienung nutzen können. Der Kormoran saß brav auf seiner Tonne. AF oder MF in solchen Fällen mit Stativ?
  • Daniela Boehm 16. September 2019, 15:03

    Prima gezeigt... ich finde die klasse ! Liebe Grüße Dani.

Informationen

Sektion
Ordner Tiere (Sonstiges)
Views 1.266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM +1.4x III
Blende 8
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 560.0 mm
ISO 1000

Gelobt von