Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
6.338 22

Jule K.


Free Mitglied, Uhldingen/Bodensee

Junge Schneeeule

Auf diese junge Schneeeule durfte ich während einer Flugschpw bei einem Falkner aufpassen!So süß!Ganz weiches Gefieder!Der Jugendflaum ist noch vorhanden!!Total zutraulich,die gelben augen....ich hoffe es gefällt euch!

Kommentare 22

  • Philipp Gilbert 15. Februar 2005, 12:22

    Die ist ja wirklich noch ziemlich jung. Sie hat ja noch was von ihren Flaumfedern. Schaut ja auch ganz nett drein, hast sie aber ein bischen arg knapp beschnitten.

    VG Philipp
  • Kerstin Braun 29. Januar 2005, 16:25

    Um die Augen sieht sie eher liebenswert aus. Unter Ihre
    Krallen sollte das Mäuschen jedoch nicht geraten. Sehr
    schönes Foto. Tschüß. Kerstin
  • Cleo W. 22. Dezember 2004, 13:36

    Schöööööööööööööön! Ich liebe Eulen!
    lg cleo
  • Julian Sieger 14. Dezember 2004, 16:54

    Ein wunderschönes tier!
    Gruß
    Julian
  • René Marti 18. November 2004, 8:47

    ein sehr gelungenes foto. schade hat die geschichte ein so trauriges ende.
  • Aurora G. 29. Oktober 2004, 17:20

    Prima Aufnahme. lg., Aurora
  • Rose Von Selasinsky 28. Oktober 2004, 21:16

    Du kannst froh sein, dass Du noch so ein schönes Erinnerungsbild von ihr hast. Bin ja total schockiert, welch bitteres Ende diese so schöne Eule hatte.
    LG Rose
  • Jürgen Spillner 23. Oktober 2004, 21:16

    Hi Jule,
    dein fantastisches Foto der Schnee Eule gefällt mir sehr gut .Weiter so mit schönen Fotos
    lg. Jürgen
  • Elke Krone 23. Oktober 2004, 17:53

    wie traurig.....letztens im Bärengehege muß auch was vorgefallen sein....da wurde ein Junge weggebracht ,auch...weil er den Bären irgend etwas hinein geworfen hat.....mich macht soetwas auch immer sehr böse....und ich muß mich bremsen,wenn ich so etwas selbst miterlebe.....
    auch ein trauriges Erlebnis kannst du hier nachlesen ...
    http://naturfoto-digital.de/forum/viewtopic.php?t=441
    LG
    Elke
  • Rita Scheer 20. Oktober 2004, 22:08

    schöne tieraufnahme ! lg rita
  • T K 20. Oktober 2004, 11:11

    Das tut mir Leid
    Das schöne Tier
    die guckte ganz verschreckt.
    gruß
    thomas
  • Klaus Markhoff 18. Oktober 2004, 16:28

    Prima Aufnahme von dieser jungen Schnee-Eule - ja schade, ein bissel eng beschnitten.
    Gruß Klaus
  • Jule K. 17. Oktober 2004, 10:42

    Hi Hp....
    ja,leider.Manche Menschen könnte ich.....ich sags lieber nicht.
    es standen extra schilder da:Bitte die Greifvögel nicht füttern!Und es war auch ein Zaun mit 1meter abstand von der voli.der Typ/klind muss also durchs zauntor durchgegangen sein und der euledas gegebn haben.
    Sie war so niedlich....
  • Hans-Peter Schöpfer 17. Oktober 2004, 0:19

    ist schon zum ko.... nein ich sags milde ausgedrückt "aus der haut fahren". wo werden wir menschen der spassgesellschaft noch enden. manche mögen sagen "ist ja eh nur eine junge schneeeule gewesen" "den schaden hat ja eh nur der besitzer des tieres, den ersetzt ja eh die versicherung" aber das sind schützenswerte faszinierende lebewesen, auch wenn sie nicht in freier wildbahn geboren sind. den menschen ist der sinn und die achtung gegenüber der umwelt und deren lebewesen abhanden gekommen. als verantwortungsvolle eltern haben wir unseren kindern dies von klein auf vorzuleben und zu erklären. dann haben wir kinder die liebevoll mit tieren, pflanzen und menschen umgehen und denen, auch wenn sie ganz klein sind, nie in den sinn kommt sinnlos einen lutscher in ein gehege zu werfen. oder wars eh sogar ein erwachsener. HP
  • Jule K. 16. Oktober 2004, 21:44

    schlechte nachrichten:leider ist die eule gestoben,ein besucher hatte einen lutscher reingeworfen und die eule ist daran gestoben.:-(habe ich heute von einem falkner erfahren....sie war so süß...