Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
5.188 36

Guido Karp


World Mitglied, Los Angeles

Joey at his best

Hier also auch für die deutsche Gemeinde. Ich habe mich - als neues .com Mitglied - nun belehren lassen, dass nur durch das doppelte Einstellen auch alle .de-Mitglieder Zugriff haben.

Manowar live, Frankfurt Festhalle 2006
(hätte schwören können, dass ich Dortmund auf der Bühne war, aber dank der aufmerksamen Betrachtung von Kollege Soul Drifter muss ich korrigieren: es war Frankfurt).

Canon EOS1 Ds Mark II
Canon 15mm 2.8
f 2.8
1/125sec
800m ASA

Manuelle Belichtungsmessung
Manueller Weissabgleich





.

Kommentare 36

  • Nana G 21. März 2008, 21:53

    Bestimmt auch nicht einfach hier, wenn man einen Namen hat; damit ist man schon erheblich
    " vorbelastet" und in eine Kiste gesteckt worden.

    Aber da hier ja viel diskutiert wird, schmeiße ich mich mal ganz frei, neu und grünäugig da rein.

    Es ist ja nicht nur die Frage, warum man eigendlich fotografiiert und was. Außerdem geht es ja darum WOZU das Foto gebraucht wird.
    Nichts davon weiß ich hier.
    Ich VERMUTE nur mal:
    1. weil es Spaß macht.
    2. weil es sehr lebendig ist
    3. tatsächlich könnte ich mir dies Foto als cd -Innencover gut vorstellen.
    Kurz: mir gefällt es!
    Weil es lebt.

    lg ein ganz kleines licht

  • Guido Karp 14. Oktober 2007, 12:13

    Stefan, ach so klar, die warten da nur auf neugierige Gäste, die ich mitbringe ;-)
  • Stefan Redel 12. Oktober 2007, 18:21

    Achso. Neee. Wäre mal eine interessante Sache gewesen hinter die Kulissen zu schauen (denn auf sowas bin ich am meisten scharf, nicht auf die im Fotograben entstandenen Bilder).

    Dann noch viel Erfolg!
  • Guido Karp 12. Oktober 2007, 17:16

    jetzt verstehe ich - Du meinst den FotoMAGAZIN Workshop im Europapark in Rust (wusste nicht, dass der 40km vor Freiburg liegt, sorry) - in den nicht etwa ich, sondern FotoMAGAZIN einlädt - von daher ist der einzig richtige Weg eine Bewerbung dort.
  • Stefan Redel 12. Oktober 2007, 17:02

    Mit Freiburg ist der Europapark gemeint.
  • Guido Karp 12. Oktober 2007, 16:48

    Stefan: Hand auf's Herz: ich weiss nicht, wo von Du sprichst. Zunächst fotografiere ich nicht nur mit dem mittigen AF-Feld, und zum anderen stehen hier ganz ganz wenige Fotos aus den vielen, die ich täglich mache.

    Und: gerade ich stehe doch dauernd für Neues - sieh Dir allein die Handy-Serie an.

    Offensichtlich sprechen wir eine völlig unterschiedliche Sprache, denn ich weiss noch nicht mal, was Deine Anmerkung mit "Freiburg" bedeutet soll - ich habe keine Ahnung, wann ich das letzte Mal in Freiburg war oder gar sein werde.

    Und "besser" liegt immer im Auge des Betrachters. Sicher wird es nicht die fc sein, die hier den Maßstab von "gut" bewerten wird. Dein Foto
    Liquido 2006 in Albstadt -2-
    Liquido 2006 in Albstadt -2-
    Stefan Redel
    finde ich an sich klasse - aber ich finde diese "Postkarten-Designs" an sich grottig. Du magst es sicher sehr - wunderbar! Denn letztendlich ist es ja genau die andere Betrachtungsweise, die die Fotografie spannend macht.

    Ich bitte um Nachsicht, dass dies mein letztes Statement in dieser Sache sein muss. Hier ist sicher nicht der richtige Platz, solche Grundsatz-Diskussionen zu führen.

    Beste Grüße

    Guido Karp
  • Stefan Redel 12. Oktober 2007, 16:34

    Guido, versuchs doch einfach mal.
    Versuche doch auch mal etwas neues oder anderes für Dich. Das ist ja auch das gewisse Salz in der Suppe, oder?
    Der Ehrgeiz, es vielleicht noch besser zu machen als bisher. Nicht nur das warten auf einen Moment und dabei vielleicht noch tausende von Bildern machen, damit auch was gutes dabei ist.
    Würde mich freuen, wenn Du beim nächsten Konzert Deine Bilder "abarbeitest" bzw. machst, aber mal für ein Lied versuchst etwas anderes zu machen.

    Ehrlich... Ich muss nicht charmant sein, hoffe nicht "rude" rüberzukommen und ich glaube auch nicht, dass man bei Dir etwas in Watte verpacken muss.
    Aber es ist mir halt wirklich aufgefallen, dass vieles einfach mit dem mittigen AF-Feld gemacht wurde und fertig.
    Sicher - man muss und sollte es nicht immer schulmässig machen. Aber bei einigen Bildern fällt es einfach richtig stark ins Auge.
    Und da kommt nun halt einfach DOCH wieder Dein Name ins Spiel - jeden anderen hätte man gnadenlos verrissen.

    Und von wegen... Dass es den Kunden so gefällt...
    Den Kunden gefällt es sowieso fast immer, wenn man nicht gerade Murks abliefert. Insofern alles relativ wie ich finde.

    Lad mich doch einfach mit nach Freiburg ein, vielleicht kann ich ja doch noch was. :)


    LG, Stefan.
  • Guido Karp 12. Oktober 2007, 11:50

    Stefan und auch Sascha: es ist immer die Frage, was man erreichen mag. Ich lag flach auf der Bühne und wartete eigentlich auf den Moment, wo die Audience Blinder angehen und alle die Arme oben haben. Vor meinem geistigen Auge sah ich die Band mit dem Rücken zu mir, die Arme hoch zum Manowar Zeichen, und dahinter tausende Fans, gleichfalls Arme hoch.

    Joey sieht mich, dreht sich um, springt auf mich zu - eine Sache von Millisekunden - Glück gehabt.

    Hier wurde kein Bild "komponiert", sondern der Moment erfasst. Und genau das ist die Erwartungshaltung meiner Kunden: packe das Momentum der Show in packende Fotos. Die Show soll für sich sprechen.

    Und Sascha: gerne stelle ich mich konstruktiv vorgetragener Kritik. Diese Namens-Nummer aber geht mir völlig ab - das passiert in vielen Köpfen hier. Anscheinend ist es "cool", dann hier immer ein wenig herablassen Statements wie - leider auch in diesem Fall - "Guido... Mit der Bildkomposition hast Du es anscheinend nur recht selten." abzugeben. Das liest sich einfach völlig uncharmant - und ist auch inhaltlich völlig unrichtig. Vielleicht mag ich "Stefan's Version von Glück" hinsichtlich Bildgestaltung nicht erfüllen. Das ist aber doch nicht tragisch - denn der spannende Part ist ja, das es hier so viele unterschiedliche Arten der Fotografie gibt.

    "Mein Problem" ist vielleicht meine Sichtweise: es gibt viele tolle Fotos hier, und auch viele schreckliche. Die tollen sehe ich mich an, und erfreue mich daran. Regelmäßig tausche ich mich den Fotografen aus, wenn mich Bilder ansprechen. Tun sie dies nicht, zieh ich weiter. Jeder so wie er kann und will :-)

    Was aber sollen solche Pauschalitäten wie z.B. "Guido... Mit der Bildkomposition hast Du es anscheinend nur recht selten." Wem hilft das? Dem Ego des Schreibers?

    In diesem Sinn, muss wieder in die Halle - Grüße aus Belfast von der Take That Tour, Guido
  • Stefan Redel 11. Oktober 2007, 18:55

    Guido...
    Mit der Bildkomposition hast Du es anscheinend nur recht selten.
    Auch wenn es schnell geht - gerade Du solltest blitzschnell einen anderen Bildausschnitt wählen können.
    Sehr oft sieht man von Dir strikt mittige Bilder.
    Das ist dann einfach kein hohes Niveau mehr, sondern einfach nur ein Privileg, mittige Bilder mitten von der Bühne aus machen zu können. Mit Leuten, die durch ihre Art und ihr markantes Aussehen ein nettes Bild machen.


    LG, Stefan.
  • KR Fotodesign 11. Oktober 2007, 18:50

    Guido ist ein klasse Konzertfotograf und ein ordentlicher People- und Aktfotograf (hier "lebt" er aber mehr von seinem Namen). Was mich allerdings stört - und was ich schon oft bemängelt habe - ist sein Umgang mit Kritik. Solange er nicht besser mit Kritik umgehen kann und sofort auf Schulkindniveau herabsinkt fehlt in meinen Augen noch sehr viel zu einem grossen Fotografen.

    Das Bild hier ist toll und dynamisch - wenn auch ein klein wenig schief.

    Gruss
    Sascha
  • Norman L. 25. September 2007, 13:52

    Herr Smith hat recht....
    diese "Beweihräucherung" ist ja nicht aus zu halten!
    Auch wenn du für manche ein "Starfotograf" bist...
    Kritik soltest du doch schon einstecken können.... ;)

    Ja und ich habe auch Konzertfotos, musste nur mal gugg´n ...
  • Guido Karp 24. September 2007, 9:17

    Soul Drifter: gut gesehen, ich muss mich nun schon zum zweiten Mal korrigieren. Grüße Guido
  • Guido Karp 24. September 2007, 9:12

    Mr Smith, fraglos siehst Du die Dinge so, wie Du sie sehen magst, und "outest" Dich hier immer wieder als der Profi, der uns die Welt erklärt.

    Gerne erkläre ich auch den Rest:

    1) Perspektivisch hätte ich die Beine nicht drauf nehmen können, da bei 15mm und der Verzeichnung das Bild dann seine gesamte Dynamik verloren hätte.

    2) Diese Foto bietet sich für eine kommerzielle Nutzung geradezu an - und wurde dreimal als Doppelseite genutzt. Denn: links und rechts hat man ausreichend Platz, Story und weitere Fotos "einzuklinken". Sicher ist das nicht der BILD, wohl aber der von Magazinen.

    3) Stimmt: das Bild kann aus diesem Standpunkt jeder machen, der sich den Status erarbeitet hat, dort stehen zu dürfen. Und ich fürchte, hier liegt genau DEIN Problem: irgendwann kam ich als "kleiner Pisser" - ich ging noch zur Schule - zur BILD Frankfurt, wor Du schon der "Held" warst. Hochachtungsvoll sah ich zur Dir, Vincenzo & Co auf, und lauschte andächtig Deinen Worten: so einer wollte ich werden.

    Tatsächlich haben mich Fleiß, Ehrgeiz und sicher hier und da auch die notwendige Portion Glück in eine Position gebracht, die es Dir schwierig macht, meine Fotos als auch die Leistung der abgebildeten Künstler mit der notwendigen Distanz zu betrachten und zu kommentieren - und reagierst kleingeistig und leider auch oft sachfremd.

    Nun ist die fc aber nicht - auch wenn es manchmal anders scheint - das richtige Forum, um hier "Privatfehden" zu führen. Ich wäre Dir deshalb sehr dankbar, wenn Du Dir die Betrachtung meiner wenigen Fotos, die Dich doch so oft stören, einfach unterlassen würdest - gibt doch genug andere hier.

    Dafür schon jetzt Danke. Und bitte: erspare uns allen eine Antwort.

    Beste Grüße Guido

  • Soul Drifter 23. September 2007, 13:15

    Ach, der heisst auch Joey ;-)
    Fucking Great Pic... I Really Like It
    LG JOEY
    P.S. täusche ich mich, oder ist es eher
    die Frankfurter Festhalle, wenn ich mir die
    Publikumsbande so anschaue...
    Tie Your Mother Down..
    Tie Your Mother Down..
    Soul Drifter

  • Timo Schwede 21. September 2007, 17:24

    Spontan .....ich find geil. "Punkt" live is eben live

Informationen

Sektion
Ordner The Music
Views 5.188
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten