Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
881 20

Helge Eggers


Free Mitglied, Hamburg

*

°°° Wolkenkind °°°

--- siehe auch

Kommentare 20

  • °°° Wolkenkind °°° 28. Oktober 2010, 0:50

    @ Ina: Und ich finde es schön und erfrischend, dass es hier ganz vereinzelt doch auch Leute gibt, die sich "outen" Ahnung von der Materie zu haben ...da kann man ja direkt noch was lernen! *freu* :)

    Wirklich historisch korrekt sind die wenigsten fotografischen Arbeiten, meistens bzw. fast immer läuft es leider - mangels Möglichkeiten und verfügbarer authentischer Ausstattung - auf Kompromisse hinaus.
    Der unbedarfte Otto-normal-Laie erkennt da eh häufig keinen Unterschied, kann oft Faschingsqualitäten kaum von hochwertigeren Materialien unterscheiden; Fantasy von History --- wilder Stil- und Jahrhundertemix inklusive. Wir sind da einfach zu unprofessionell. ;)

    @ Helge: ... also die Klamotte ist nach einem historischen Schnitt von ca. 1540, quasi "Tudor-Mode" ... nur das Material ist "zu modern" .... es ist damals wie heute: ein authentisches Gewand aus z. B. reiner Seide ist für mich unbezahlbar ... ;)
  • °°° Wolkenkind °°° 27. Oktober 2010, 21:42

    Mag ich!

    LG W
  • 1 Sinn(e)bild 25. Oktober 2010, 18:39

    sehr sehr gut, und nicht kitschig gemacht,kompliment!
    lg
  • Maria Frodl 25. Oktober 2010, 13:58

    großartig
    amen!
  • paintpictures 22. Oktober 2010, 14:36

    Lieber Helge,

    ich danke dir so herzlich für das Original, ich habe mich so sehr gefreut

    drüclk dich virtuell

    und nächstes Mal real

    ;o))))
  • Helge Eggers 22. Oktober 2010, 13:08

    nein, natürlich ist es nicht 'historisch' einwandfrei weder Kleid noch Hintergrund und den Anspruch habe ich auch nicht - ich stöberte in meinem Bilderfundus und fand das thematisch am nächsten. Du hast da sicherlich grössere Möglichkeiten. Danke für den Einwand und du bekommst natürlich keine rein - aber Besserwisserin wirst du gerufen werden :-)))
  • Ina Hesmer 22. Oktober 2010, 12:58

    Wenn ich jetzt sowas sage wie "Der Wandteppich sieht aber eher nach 19. als 16. Jahrhundert aus", bekomm ich eine rein, oder? Ich *verstehe* das Bild, und finde es eine schöne Idee, aber so ein Geschichtsmix bei Bildern mit "historischen" Kostümen find ich immer höchst anstrengend (hier find ich es nur schade).
  • AliceWonderland 22. Oktober 2010, 11:35

    Harmonische Arbeit in opulenten Farben.
    LG Alice
  • die farbenflüsterin 22. Oktober 2010, 8:51

    uih sehr gut....aaaaaaauuuuum.....ähm oder halleluja oder so ;0))))+++++++

    lg kl ;0)
  • Mel Di 21. Oktober 2010, 21:44

    Man muss Wölkchen einfach nur etwas länger auf sich wirken lassen....und ich muss sagen mit dem Hintergrund kommt so richtig gut!
    lgm
  • Karl Mazus 21. Oktober 2010, 21:40

    HALLELUJA!

    LGK
  • apanachii 21. Oktober 2010, 20:59

    Besser geht nicht!

    lg.di.
  • Hasenfuß 21. Oktober 2010, 19:25

    wölkchen beim beten ;)

    den hintergrund hast du schön ausgewählt, ich hätte ihn allerdings auch etwas unauffälliger gehalten. so wirkt es etwas unruhig. weißt du was ich meine??? ich glaube mukkl meinte was ähnliches...

    übrigens: versandbestätigung ist heute raus *freu*

    glg, hasi
  • Susanne Jeroma 21. Oktober 2010, 16:14

    genial!
    die letzte stunde der anne boleyn.

    glg! audrey

    obwohl ich als alte ketzerin nicht glaube, dass beten jemals geholfen hat.....
  • Helge Eggers 21. Oktober 2010, 15:44

    @Dani, sofern ich das richtig mitbekommen hatte ist das Kleid ganz frisch von der Näherin gekommen