Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gelsenkirchen Zoo

Gelsenkirchen Zoo

1.080 8

Kommentare 8

  • juergen buchholz 26. Dezember 2008, 11:22

    so könnte ein Flamingobild aussehen.
  • Christoph Büdenbender 24. Dezember 2008, 13:00

    Es krankt daran, dass zuviel zu sehen ist. Also, besser auf weniger Tiere konzentrieren und eine offenere Blende, damit diese dann freigestellt sind!
  • Erdbähr 24. Dezember 2008, 0:45

    Wenn wenigstens einer der Vögel mal geguckt hätte, aber so...
  • hbs 23. Dezember 2008, 22:55

    Kamera waagerecht halten, einen geschickteren Ausschnitt wählen, der nicht die Hälfte der Tiere ihrer Beine, Köpfe oder Körper beraubt. TIEGER hat nicht unrecht, es ist schwierig, aber so ist es nicht wirklich gut.
    Falls möglich offenblendiger, damit der nicht so spannende HG unschärfer wird ... aber nicht aufgeben, das wird schon noch :-)
  • Günther Weber 23. Dezember 2008, 21:44

    Das Bild kippt, kein Flamingo guckt, dadurch wird es langweilig. Wenn einer gucken würde, könnte man mit EBV alle anderen Fehler korrigieren und einen interessanten Ausschnitt herausholen.
    LG, Günther
  • Frei.Tag 23. Dezember 2008, 21:43

    hohe schule???
    wie wäre es mit einer anderen perspektive??
    hier hätte man einiges mehr rausholen können, als bloss einpaar blasse flamingos auf einem dreckhügel zu knipsen...!
  • Der TIEGER 23. Dezember 2008, 21:28

    Diese Flamingos SIND blass. Wahrscheinlich bekommen die nicht genügend rote Farbe ins Futter (ernst gemeint!) um wirklich flamingomäßig auszusehen.

    Aus einer Menge von dumm in der Gegend herumstehenden Flamingos einen vernünftigen Bildaufbau zu zaubern, ist absolut keine Kleinigkeit, das überzeugen hinzubekommen ist schon die Hohe Schule.
  • Frei.Tag 23. Dezember 2008, 21:12

    das bild scheint zu kippen und es fehlt ihm an kontrast.
    flamingos zeichnen sich (u.a.) durch ihr wundervolles federkleid aus. hier wirken sie leider etwas blass!

Informationen

Sektion
Views 1.080
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz