Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Früh übt sich, wer ein Robin werden will

Früh übt sich, wer ein Robin werden will

1.707 5

Joachim Reber


kostenloses Benutzerkonto, Tübingen

Früh übt sich, wer ein Robin werden will

Dieses Bild entstand auf dem Kinderfranziskusfest, dass das Kloster Siessen jährlich ausrichtet. Es gab viele interessante Spiel und Sportangebote, bei denen sich die geschätzten 6000 Kinder am 1. Mai ausprobieren und austoben konnten.
Ob die Sektion richtig ist, wird sich rausstellen.
Und: Ja, der Fuß ist leider abgeschnitten...

Kommentare 5

  • Jürgen Kozok 21. Juni 2007, 15:15

    Das Foto ist gelungen, die Dynamik passt, der Fuss und der Bogen "ohne Ende" stören nicht.
    Sensorflecken: schwierig! Immer nur putzen kann nicht die Lösung sein, aber was will man wirklich machen.?
    Ich klone sie weg, wenn welche vorhanden sind. Vergrößere das Bild auf 200 - 400 % und nutze einen Klonpinsel mit weichen Rändern, geht super, fällt nicht auf.
    LG, Jürgen
  • Joachim Reber 17. Mai 2007, 8:27

    Nein, er hat leider nicht getroffen. Zumindest bei dem Schuss nicht. Aber der Junge hat danach einen richtig guten Treffer ins Zentrum gehabt. Da gabs spontan Applaus.
    Die Flugobjekte beschäftigen mich in letzter Zeit ziemlich stark. Wie bekommst Du den Sensor sauber?
    Grüße Joachim
  • Matthias Schubert 11. Mai 2007, 22:50

    Und - hat er getroffen? Schöne Dynamik.
    Gratuliere dir zu diesem guten Foto.
    Kleine Sensorflecken sind zu sehen oder waren das Flugobjekte?
    HG Matthias aus Floh
  • Christian Kniep 4. Mai 2007, 15:22

    ... aber der Pfeil ist im Flug erwischt ... ;-)

    Gruß: Christian
  • zebranski 4. Mai 2007, 14:47

    und der bogen oben übrigens auch :-)