848 13

TravelKai


kostenloses Benutzerkonto

Flying high

Skin-Board-Surfer. Mit Anlauf vom Strand schmeißt er seine flache Spanplatte (natürlich mit Markenlogo) in das Wasser, springt darauf und bei der ersten Welle hebt er ab zum Salto.

Canon EOS 1n, Sigma 70-210 APO, manuelle Focussierung, Fuji Reala-Negativfilm.

Kommentare 13

  • Detlef Liebchen 24. April 2002, 17:48

    Hallo Kai,

    "Sprung und Klick" war ganz klar zu kurz ... hoffe Du nimmst meine Entschuldigung an!

    Gruss Detlef
    ;-)
  • Holger Rothemund 24. April 2002, 17:15

    Das Bild gefällt mir auch sehr gut, allerdings finde ich es nicht unbedingt Galerie-reif.
    Das Wasser strahlt zu hell, schade ist auch, das man weder den Kopf noch das Skim-Board sieht.

    Eine einfache Spanplatte geht natürlich nicht vernünftig. Allerdings sind die Teile mit Sicherheit überteuert! Braucht den richtig schliff und leichte Aufbiegungen an den Rändern.

    Gruss, Holger
  • Martin John 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Muss man als Vorschlagender zwingend begründen?
    Fällt mir hier schwer, ich mag das Bild einfach. Vor allem, weil es relativ Surf-Untypisch ist (kein Board zu sehen, keine Riesenwelle) . Und weil es Action pur zeigt.
  • Holger Karl 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    ich biete zusätzlich meine begründung an:
    technisch finde ich nichts zu bemängeln, es hat pfiff, ein highlight ist das von den füssen abperlende wasser - oder kurz:
    das bild ist für mich eine beispielgebende realisation des thema "ruhe in bewegung".
    PRO! waldo
  • Jürg Bigler 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Ich kann an diesem Bild nichts beispielhaftes und galeriewürdiges sehen. Es ist ein Schnappschuss und nicht einmal hervorragend geglückt, den der Springende hat nicht gerade eine optimale und wirkungsvolle Position. Zusätzlich ist das Bild noch etwas überbelichtet, so dass die Farben flau und matt erscheinen. Contra
    Gruss Jürg
  • Chris Waikiki 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Mir fehlt leider der Kopf für ein ansonsten sehr actionreiches zeitgemäßes Foto

    contra

    lg Chris
  • TravelKai 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    - überbelichtet ist es m.E. sicher nicht, denn es ist noch reichlich Zeichnung in den weißen Schaumkronen.

    - Weder Körper noch Hose sind m.E. flau.

    - Ich bin auch ein Kopf-Fanatiker, aber es gibt Bilder, wo dieses nicht zweingend ist. Hier finde ich die Füße mit abperlendem Wasser, sowie die Handhaltung sehr gelungen, so dass auf den Kopf verzichtet werden kann. Tröste dich, es gibt noch ein geniales Bild dieses Surfers: MIT Kopf :-)

    - Das Surfboard ist übrigens unten im Bild zu sehen (fast von den Wellen verdeckt)

    Happy Voting.
  • TravelKai 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Zwischenstand: 250 Klicks, 3 Anmerkungen, 105 Votes und 4 Voting-Anmerkungen
  • Elmar Nitsche 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Klasse Schnappschuß. Grade weil man den Kopf nicht sieht gefällt es mir. Man sucht sofort danach in verläuft sich in der Wassergewalt. Ein Bild bei dem die Augen stets versucht sind zu wandern. Diese Unruhe paßt es aber sehr gut zum Gesamtwerk.

    PRO
  • Detlef Liebchen 24. April 2002, 14:09 Voting-Anmerkung

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Sprung und klick .... hmm, nett und schoen anzusehen, aber nicht aussergewoehnlich genug.

    Gruss Detlef
  • Holger Karl zwo 22. April 2002, 13:50

    :-)
  • Martin John 22. April 2002, 13:44

    Und ich schlage es für die Galerie vor…
  • Holger Karl zwo 22. April 2002, 11:51

    dynamisch, technisch sauber und witzig. klasse! warum schweigt die menge? ich schlüge es für die galerie vor.....

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 848
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz