Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Escher Rotkappe die zweite

Escher Rotkappe die zweite

381 6

Peter Benk


Basic Mitglied, Wangen

Escher Rotkappe die zweite

Danke für die Anmerkungen mit Lob und Verbesserugnshinweisen. Noch einmal die Gleiche, ein bißchen überarbeitet. Die Kante hat mich selbst etwas gestört, und die Schärfe im Bereich der Knolle ließ sich EBV mäßig ein bißchen verbessern. den kleinen Käppchen hab ich noch etwas Rouge aufgelegt damit jeder sieht daß auch diese den Titel Rotkappe verdienen. (denke daß die Einmaligkeit dieses Fundes ein bißchen Kosmetik verdient hat.)

Kommentare 6

  • Beat Bütikofer 23. September 2005, 17:43

    Der Kleine verneigt sich voller Dehmut vor dem Grossen. Wirkt auf mich wie eine Skulptur und erinnert mich an den Denker von Rodin.
    Sehr schöne Arbeit.
    Gruss Beat
  • Marco Gebert 22. September 2005, 10:47

    Eine sehr interessante Wuchsform hast du da entdeckt. Tolles Bild mit guter Freistellung.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Stefan Traumflieger 21. September 2005, 21:51

    klasse, dass du deine Arbeit noch verbessert hast - Schärfe und weichgezeichneter Hintergrund werden den aussergewöhnlichen Rotkappen erheblich besser gerecht.

    Überlegt habe ich gerade, ob ein noch dunklerer Verlaufsstart an der Stilbasis dem etwas hart wirkenden Scherenschnitt entgegenwirken könnte.

    viele Grüsse
    Stefan
  • Harald Andres Schmid 21. September 2005, 19:43

    Gut gemacht!
    Jetzt stimmt alles.
    Schöne Arbeit insgesamt.
    Gruss, Harald Andres
  • ...Evelyn... 21. September 2005, 16:50

    Wunderbar und einmalig gut bearbeitet. LG Evelyn
  • Gerhard Kupfner 21. September 2005, 15:25

    Sehr schön. Die Verbesserungen gegenüber der ersten Aufnahme sind deutlich und haben dem Foto gut getan.
    Du hast recht, dieser Fund hat diese Bearbeitung verdient. Sind wir froh, dass es EBV gibt.
    LG
    Gerhard