Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Epilobium fleischeri - Fleischers Weidenröschen im Alpinum...

Epilobium fleischeri - Fleischers Weidenröschen im Alpinum...

1.211 7

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Epilobium fleischeri - Fleischers Weidenröschen im Alpinum...

... ist eine besondere Zierde und wir alle kennen den großen Bruder mit Epilobiom augustifolium, der bei uns recht weit verbreitet ist mit seinen markanten roten Blüten.
Für den Alpenraum wird es bis in den 2400 m Bereich als nicht häufig eingestuft, wobei gerade im Wallis einige größere Bestände auch im Mattmarkgebiet vorhanden sind.
Aus Samen herangezogen hat es einiger Jahre bedurft, aber inzwischen wächst es zu meiner Freude sehr schön und breitet sich im Gestein und Geröll aus, wie am Naturstandort.

Canon EOS 350 D
Canon 28-135 IS
1/40
f.36.0
ISO 400
135 mm
Frei Hand aber im sitzen

Kommentare 7

  • Wolfgang P94 19. Juni 2008, 17:33

    Was es nicht alles gibt! Wieder was dazugelernt! Schöne Aufnahme dieser fantastischen Blüten!
    LG
    Wolfgang
  • Ilse Bartels 19. Juni 2008, 15:56

    Hervorragende Aufnahme ist dir gelungen. Das sind richtige bezaubende Blüten. Ich habe sie auch noch nie gesehen, obwohl wir viele Jahre im Wallis waren.

    LG.ILse
  • Helga a.m.H. 19. Juni 2008, 14:30

    Deine Mühe wurde hier auf schöne Weise belohnt . Eine Freude die Blüten hier zu betrachten!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Beate Und Edmund Salomon 19. Juni 2008, 11:09

    Herrlich die Farben des Weidenröschens. Das schmalblättrige ist langsam so weit. Weiter unten blüht es schon, aber weiter oben braucht es noch etwas.
    Es gibt da Stellen wo ganze Hänge rot leuchten.
    Gruß von Beate und Edmund
  • just a moment 19. Juni 2008, 8:03

    Also Velten, ich kann nur immer wieder über die bunte Vielfalt in Eurem Garten staunen.... man sieht, die Mühe hat sich gelohnt, die Pflanze gedeiht sehr gut und fühlt sich sichtlich wohl.
    Liebe Grüße
    Petra
  • Martina Bie. 19. Juni 2008, 7:47

    Ach, Velten, du kannst deinen Garten bald zum botanischen Lehrstuhl machen! Was es da alles gibt, das verblüfft mich mit jeder der gezeigten Blumen und Pflanzen aufs Neue. Wieder eine so hübsche Blütenpflanze, die ich nicht kenne - mein Kompliment für deine Arbeit!
    LG Martina
  • bernardo braccini 19. Juni 2008, 6:22

    Bellissimo questa pianta che in Italia è chiamata " garofanino alpino "