Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
eine unendliche Geschichte

eine unendliche Geschichte

605 7

Irene K.


Free Mitglied, Winterbach

eine unendliche Geschichte

Gerüste gehören heutzutage -leider- zu vielen Kirchen
andererseits müssen sie sein, um diese Bauwerke zu erhalten
hier sieht man einmal den Kontrast durch die Renovierungsarbeiten

Kommentare 7

  • V. Munnes 8. Oktober 2004, 20:11

    Hin und her, aber was nützt es !
    Wenn was geschieht, ist es ja sehr gut !!!
    Feiner Unterschied, den Du aufzeigst !

    vlG--------------------------------------volker-
  • Hannelore Ehrich 8. Oktober 2004, 17:35

    Hallo Irene, du hast auch immer gute Ideen für Bilder. Denkst du beim Fotografieren auch gleich daran, wie du das Bild präsentierst und was du dazu schreibst? Mir geht es manchmal so. Hannelore
  • DerBlackwoody 8. Oktober 2004, 10:52

    Hallo Irene,
    schön gesehen und umgesetzt.Bin erst gestern dort vorbeigekommen,aber nicht auf Deine Idee gekommen.
    Gruß Bernd

  • Monika Schmiedgen 8. Oktober 2004, 10:52

    Aus der Not eine Tugend gemacht! Ist ein schönes Motiv geworden mit dem Gerüst. Nur oben die Plane stört etwas, hat zu intensive Farbe. Aber die Geometrie der Stahlrohre und der Bretterverschläge paßt/kontrastiert sehr gut zu den feinziselierten Gebäudeverzierungen.
    lg Monika
  • Horst-W. 8. Oktober 2004, 8:14

    Nicht nur heute! Auch der Bau dieser Kirchen war oft eine Dauerbaustelle über mehrerer Jahrhunderte! Die Dombaumeister wohnten oft sogar da, eine Lebensaufgabe, eine Arbeit die nie endet...
    LG Horst
  • Klaus-D. Weber 8. Oktober 2004, 7:34

    bezeichnend ist wieder mal, dass sich die männliche figur hat zuerst putzen (renovieren) lassen. gut gesehen!
    gruß klaus
  • Josef Zenner 8. Oktober 2004, 6:44

    Habe mich auch schon sehr offt über die Gerüste geärgert, doch es ist gut, daß man diese Bauwerke erhällt.
    Gruß und ein schönes Wochenende wünscht Josef.