Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
East Side Gallery

East Side Gallery

1.545 2

Elisabeth Hase


World Mitglied, Jena

East Side Gallery

"Die East Side Gallery in Berlin-Friedrichshain ist ein nach Öffnung der Berliner Mauer im Frühjahr 1990 von 118 Künstlern aus 21 Ländern bemaltes Stück der Hinterlandmauer in der Mühlenstraße zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke entlang der Spree. Sie stellt mit einer Länge von 1316 Meter die längste dauerhafte Open-Air-Galerie der Welt dar. Die Künstler kommentierten in gut hundert Gemälden auf der ehemaligen Ostseite der Mauer mit den unterschiedlichsten künstlerischen Mitteln die politischen Veränderungen der Jahre 1989/90."(WIKI)

Kommentare 2

  • Kiezjunge Berlin 5. Juni 2011, 20:54

    Mal eine andere, nicht so politische Sicht auf die Galerie.
    Die berühmtesten Bilder (mit Trabant uns so) sind nicht mit dabei, dafür aber ausreichend farbige Exemplare.

    Gruß,
    Stephan
  • Ursula Elise 5. Juni 2011, 19:50

    Wir haben ja schon öfter über die Gewichtigkeit von einzelnen Fotos in Collagen gesprochen und dass nach meinem Sehen nicht alles überhaupt zusammen passt oder nicht an der gewählten Stelle.
    Hier sind es die beiden Spatzenbilder: Man sieht ('liest') ja von links oben nach rechts unten, und da fällt mit denen die Spannung dieses Fotos ab, die doch auf der Farbe rot (oder den Farben rot und grün) beruht und auf Indischem.
    Außerdem wäre weniger auch hier wohl mehr.
    Liebe Grüße Ursa