Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Dresden-Klotzsche

Dresden-Klotzsche

1.821 4

Lutz68


World Mitglied, Vogtland

Dresden-Klotzsche

Nachgeschobener Güterzug mit 118 287 ( Bw Zittau ) im Winter 1988 .-----Die Steigung hier ist nicht unerheblich . Damals waren die Güterzüge noch lang und schwer und wurden fast alle auch nachgeschoben ( 120er mit automatischer Kupplung / Entrieglung ).

Kommentare 4

  • Thorsten Adler 10. Februar 2011, 20:54

    Das mit dem Nachschieben stimmt, das verwirrt die Achszähler. Wieder etwas, was den Zugverkehr unflexibler macht... Als ich noch Fdl in Klotzsche war, wurde noch nachgeschoben, entweder "mit Luft" oder "ohne", d.h. die Lok ging am Stellwerk 4 vom Zug nach dem Anhalten, oder sie setzte sich am Stw. 1 oben vom fahrenden Zug ab und kam zurück. Dafür wurde noch die 232 verwendet. Die 220 gab es da schon nicht mehr.
    VG Thorsten
  • markus.barth 27. Januar 2010, 18:23

    eine sehr schöne historische aufnahme.
  • AundU. Schmidt 27. Januar 2010, 17:03

    Genau dort hab ich ein Sommerfoto geschossen. Bei mir war´s die 118 659. ;-))

    Ansonsten hab ich mir sagen
    lassen, das Nachschieben ginge gar nicht mehr, weil sich sonst das ESTW "verzählt" - indem 6 Achsen weniger den Abschnitt verlassen, als hinein gefahren sind.

    VG Uwe
  • Cherrybalou 27. Januar 2010, 14:05

    Ein schönes Erinnerungsfoto mit korrekter Beschreibung !
    Grüße, Frank