Die schwäbische Brezel in handwerklicher Vollendung

Die schwäbische Brezel in handwerklicher Vollendung

397 3

Helmut2222


Premium (Pro), Ludwigsburg

Die schwäbische Brezel in handwerklicher Vollendung

Eine schwäbische Brezel wird immer mehr zur Seltenheit, der Preis für diese handwerkliche Kunst variiert zwischen 70 Cent und 1 Euro .
Bei Aldi ist sie noch billiger, aber ungenießbar, auch wenn Stiftung Warentest etwas anderes behauptet. Stiftung Warentest hat vom Brezel backen keine Ahnung.
Die Brezel muss so geformt sein wie diese, noch lauwarm, knusprig dunkel aber nicht schwarz.
Mit Butter ein Hochgenuß! Just in time ist äußerst wichtig. Mit Trennfett jeglicher Art von vorgefertigten Teilen , die aus Polen kommen, kann man sich den Magen verderben.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Winter
Views 397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5 II
Objektiv smc PENTAX-DA 18-135mm F3.5-5.6 ED AL [IF] DC WR
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 48.0 mm
ISO 100

Gelobt von