Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
678 3

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Die Burren

Die Burren (Co.Clare) gehören zu den faszinierendsten Karstlandschaften Europas. So etwas findet man nirgends woanders wieder. Am ehesten noch in den Yorkshire Dales, aber die haben auch einen einzigartigen Charakter. In den Memoiren von Edmund Ludlow aus dem Jahre 1699 heißt es über die Burren, daß sie ein Gebiet seien, wo es nicht genug Wasser gäbe, um einen Mann zu ertränken, nicht genug Holz, um ihn aufzuhängen, und nicht genug Erde, um ihn zu begraben. Das ist schon ein seltsamer Fleck unseres Planeten, wo solches nicht möglich ist.

Aus meiner Fotoserie über Irland:

Irland in Sepia
Ordner Irland in Sepia
(36)

Kommentare 3

  • Günter Lange 11. August 2002, 0:06

    Hallo Dirk,
    deine Bildbeschreibungen sind immer wieder sehr interessant und lehrreich. Auch das Foto wird dann vom Betrachter anders gesehen. Sicher ein seltsamer Fleck, aber auch wegen der kargen Lanschaft für uns sehr interessant und ungewöhnlich. Dieses Bild zeigt hier auch durch die Kameraposition und das Weitwinkelobjektiv sehr schön die steinige Weite des Landes.

    Viele Grüße
    Günter
  • Ulla Kulcke 10. August 2002, 12:44

    ja, das schöne Bild weckt Erinnerungen an einen spannenden Foto-Nachmittag hier. Besonders fasziniert war ich auch vom Pflanzen- und Tierleben in den Steinspalten.
    Gruss, ulla
  • Ulrike Fuge 10. August 2002, 12:34

    Die beeindruckenenden Strukturen kommen in sw besonders gut rüber. Auch einen schöne Bildbeschreibung.
    Viele Grüße
    Ulrike