Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der nasseste August seit 1891 …

Der nasseste August seit 1891 …

2.005 19

Olaf Giermann (10dency)


Free Mitglied, Schwetzingen

Der nasseste August seit 1891 …

… hat geile Wolken! :-)

Ich hab heute jedenfalls so einige fotografiert. Manche von unter'm Regenschirm. ;-) Ich hoffe, ihr wart auch trotz des Regens draußen.

Bitte nicht die leicht stürzenden Linien ansprechen. Ich find's nach Entzerrung schrecklich langweilig …

LG Olaf

Kommentare 19

  • Joachim.J 25. November 2011, 22:34

    ...aber Hallo!
  • Olaf Giermann (10dency) 5. September 2010, 0:20

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen! :-)

    @Simbelmyne
    Du hast das (leider? :-D) klar erkannt! Rechts vom Bildausschnitt lag (liegt immer noch) ein Riesenhaufen an alten, dunklen und im Bild hässlcih wirkenden Traktorreifen, so dass ich den Bildausschnitt da nicht erhöhen konnte! Gegen eine (fast) zentrale Sonne hab ich hier nix, aber der Förderbandturm rechts stört dann doch die Bildgewichtung. Danke für de Hinweis!
  • Antje Kirchhoff 3. September 2010, 21:40

    sehr geile stimmung. haste schön gesehen und schön dass wir dran teilhaben dürfen. regnets immer noch??? wir hatten heute total schönes wetter.

    lg
    antje
  • patrick patjens 2. September 2010, 16:02

    das sieht echt geil aus.
  • Herbert Haas 2. September 2010, 10:23

    Hallo

    Hat teils was von Endzeitstimmung. Finds richtig Klasse gemacht. Hat einfach doch etwas wenn man sich nicht vom Wetter beeindrucken lässt. Bin selbst auch schon einen ganzen Tag mit Regenschirm und Kamera in der Hand in Venedig unterwegs gewesen und habs nicht bereut.

    Gruß Herbert
  • Uwe Garz 31. August 2010, 22:46

    Die Wolken sind wirklich der Hammer, ich war auch schon fleißig sammeln.
  • Esther Margraff 31. August 2010, 21:47

    hier schien die Sonne und ich musste arbeiten. Jetzt hoffe ich auf Regen ;o)...
    Sehr schön bearbeitet!
    LG
    esther
  • a. huhn 31. August 2010, 12:56

    Bei mir sieht es wieder ein bisserl fröhlicher aus. :)
    LG, Andy
  • Scrootch 31. August 2010, 11:12

    Herrje ... da habe ich doch doch glatt wieder ein Wort verschlampt. ;-) Ich wolte eigentlich schreiben, dass ich mir das Bild "sogar" mit noch mehr Weitwinkel vorstellen kann. Was keine Kritik an Deinem Bild darstellen soll. Das Bild ist Klasse.
    Ich kann mir dieses Motiv - und zwar so "unausgerichtet" wie Du es eingestellt hast - eben sehr gut im Fisheye-Style vorstellen. Zumindest vor meinem geistigen Auge.

    Im Übrigen wäre ich froh, wenn ich bis 10mm/16mm runter könnte. Meine magische Grenze sind 24mm/36mm. ;-) Also kein Grund sich zu entschuldigen.

    Schöne Grüsse

    Scrootch
  • Jürgen-Kurt Wegner 31. August 2010, 9:32

    Erinnert mich an das Zitat aus dem Herrn der Ringe: "Die Welt ist im Wandel...". Astrein Meister Giermann!
  • ~Peter Licht~ 31. August 2010, 9:15

    ihr da oben hab sowieso immer geile wolken + regen :-)

    lg
    peter
  • Florian Thalmeier 31. August 2010, 8:44

    gefällt mir sehr gut, sieht klasse aus!

    LG - Flo
  • Simbelmyne 31. August 2010, 8:40

    stürzen darfs ruhig ein wenig, aber insgesamt etwas zu linkslastig (sicher nicht im politischen sinne), die sonne steht für meinen geschmack noch zu mittig und rechts dürfte vielleicht noch etwas platz sein... das licht und das wolkentheater sind allerdings vom feinsten! Aber vielleicht steht da rechts ja irgendwas ganz doofes, was den bildautor abgeschreckt hat?
  • Rainer Blofuzz Untzinn 31. August 2010, 0:16

    Ach, was soll's. Die stürzenden Linien - jetzt spreche ich sie doch an - gehören einfach dazu seit der Erfindung des Fluchtpunkts.
    Beeindruckendes Wolkentheater, und auch die Spiegelung ist vom Feinsten.
  • Olaf Giermann (10dency) 31. August 2010, 0:10

    Danke euch! :-)

    @Scrootch
    Ich hab leider nicht weniger als 10 mm Brennweite (equivalent zu 16 mm Kleinbild-Blickwinkel) zur Verfügung. ;) Weniger wäre doch schon sehr "fisheyig" …