Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Ende vom Anfang

Das Ende vom Anfang

272 16

Ulrike Wienecke


Basic Mitglied, Lüneburger Heide

Das Ende vom Anfang

der Traubenhyazinthe.

Nun haben wir endlich Frühling und die Blüte meines ersten
Frühlingsboten neigt sich schon wieder dem Ende entgegen.
Nun musste ich mich auch noch mal daran versuchen. Hab mit Absicht
ein bisschen mit der Schärfe gespielt. Dieses gefiel mir von allen
Versuchen am besten.

Oder so lieber?

Ende vom Anfang 2
Ende vom Anfang 2
Ulrike Wienecke

Kommentare 16

  • nyhr 21. April 2010, 9:39

    Traumhafter Schärfeverlauf.
    Lieber Gruß, Karin
  • Martin Lindberg 3. April 2010, 17:07

    Auf die Idee, alles unscharf, bin ich noch gar nicht gekommen! Hat aber auch seinen Reiz, sauber gemacht,
    Gruß, Martin
  • Thomas Leib 23. März 2010, 23:54

    ...mir gefällt so ein Schärfe-
    spiel auch und ich Probiere
    auch immer sehr viel.
    Eine wunderbare Aufnahme,
    die mir bestens gefällt.
    Einfach klasse!!
    LG
    Thomas
  • Ursula Küster 23. März 2010, 18:44

    Die Unschärfe gefällt mir hier sehr gut!
    Werde mich mit dem Blümchen auch noch einmal beschäftigen.

    LG, Ulla
  • Gust L. 23. März 2010, 18:12

    Gefällt mir auch ohne klassischem Halt fürs Auge. Die Muscari sind von der Farbe schon sehr spannend und die Blütenform wirkt auch in dieser Darstellung durch ihre Grafik. Toll!! Liebe Grüße gust L
  • Reinhard L. 23. März 2010, 10:59

    Farblich sehr schön , aber mir fehlt ein - wenn auch nur kleiner - Schärfepunkt.

    LG Reinhard
  • Gecko1408 23. März 2010, 10:48

    Ich find's klasse. Gefällt mir, hat was verträumtes. Allein durch die sanften Farttöne.
    LG
    Bianca
  • werner thuleweit 23. März 2010, 8:30

    Mich überzeugt diese erste Variante.
    Erstens von der Farbgestaltuzng (Vordergrund / Hintergrund).
    Zweitens meine ich, dass die offene Blende in ausreichender Form die Blüte charakterisiert und dem Foto etwas mehr Kreativität verleiht.
    LG
    Werner
  • Marianne Hüsch 22. März 2010, 23:03

    Nicht schlecht mit dem Schärfeverlauf
    lg Marianne
  • De Kludi 22. März 2010, 22:52

    Das Ende ?!
    Hier blühen sie noch gar nicht..............
    Eigentlich mag ich das Bild sehr, hätte mir aber irgendwo an der Traube eine Scharfe Stelle gewünscht..........
  • -ansichtssache- 22. März 2010, 22:51

    Ich finde auch, dass es zumindest einen Schärfepunkt geben sollte, der sozusagen der BlickAusgangsPunkt ist. Es hat trotzdem eine ganz eigene, etwas unwirkliche Wirkung.
    lg Danny
  • Osate 22. März 2010, 22:21

    Gefällt mir sehr gut. Das Farbenspiel und die Gestaltung finde ich äußerst gelungen.
    Gruß Osate
  • Sibille L. 22. März 2010, 21:59

    Für mich sieht dieser Versuch wie ein Traumbild aus, kurz bevor ich aufwache. Eine sehr gute Arbeit, aber nicht jedermanns Sache. Mir gefällt es gut.
    LG Sibille
  • Wolfgang (Wolf) 22. März 2010, 21:35

    Unschärfe für eine ganze Blüte, besser gesagt für das gesamte Bild, ist nicht so ganz einfach umzusetzen, weil das Auge dann keinen Ankerpunkt findet. Hier in deinem Bild ist das dennoch ganz gut gelungen, weil es unterschiedlich unscharfe Bereich gibt. Ist mal ein Versuch und versuchen darf man einfach alles :-)) lg wolf
  • Charly 22. März 2010, 21:18

    Versuchen darf man alles. Ich mag lieber einen
    Schärfepunkt für's Auge. Das Format ist prima.
    LG charly