Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Brückenfoto - wie klischeehaft!

Brückenfoto - wie klischeehaft!

758 2

Daniel Eckstein


kostenloses Benutzerkonto, Mannheim

Brückenfoto - wie klischeehaft!

Canon EOS 400D & Sigma 17-70

viel Spaß beim "schielen" und um Kritik wird wie immer gebeten...

Eiserner Steg - Frankfurt
Eiserner Steg - Frankfurt
Daniel Eckstein

SAP Walldorf II
SAP Walldorf II
Daniel Eckstein

Neckarauer Übergang II (reload)
Neckarauer Übergang II (reload)
Daniel Eckstein

Kommentare 2

  • Sascha Becher 14. März 2007, 21:04

    Wieso klischeehaft? Die Brücke ist gut geeignet für
    ein Stereofoto. Der Betonstopper schiebt sich nur
    durch's Scheinfenster, ebenso das Geländer links.
    Das verhinderst Du, indem Du den schwarzen
    Mittelsteg zu beiden Seiten hin gleich verbreiterst, also
    beiden Bildern etwas abschneidest. Zur Montage empfehle
    ich Dir: http://stereo.jpn.org/ger/stphmkr
    Das Hochformat eignet sich auch besser für den Kreuzblick.
    Gruß, Sascha
  • Angela und Uwe M. 14. März 2007, 8:27

    Wenn du das größer machen würdest, wäre der Sehgenuss auch besser.
    vg Angela