Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Matthias Polakowski


Pro Mitglied, aus´m dicken B

Blau macht glücklich...

Phtography Playgroung Berlin

Mit Drawing in Space nimmt die koreanische Künstlerin Jeongmoon Choi den roten Faden unserer Wahrnehmung auf und reizt das Gehirn, sichtbare Ankerpunkte, Flächen, Linien, Kontraste und Perspektiven imaginär zu ergänzen – um so eine einzigartige Raum- und Tiefenwirkung zu erzeugen. Ihr „Zeichenmaterial“: flüchtige Fäden, frei im Raum gespannt.

Kommentare 3