Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Band Lioba / Lioba

Band Lioba / Lioba

2.594 0

Karlheinz Grosch


Pro Mitglied, Dietzenbach

Band Lioba / Lioba

heute möchte ich Euch die Geschichte hinter dieser Aufnahme erzählen.
Afrika-Karibik-Festival, Aschaffenburg, Samstag der 18.08.2018, gegen 12.35 Uhr.
Renate und ich sitzen beim Mittagessen auf der Seite der Beach-Aerea und können die Beach Stage nicht sehen. Aus Richtung der Bühne ist eine weibliche Stimme relativ deutlich zu hören. Die Stimme lässt mich aufhorchen (aussergewöhnlich, geil, kräftig, temperamentvoll), ich sage zu Renate " das kann nur von einer Konserve kommen, die Lieder sind durchgängig, also kein Warmsingen, Die Band Lioba kommt erst gegen 13.15 Uhr zum Konzert. Aber irgentwie haben wir etwas schneller gegessen um vor die Bühne zu kommen. Und tatsächlich, Lioba schmetterte vor sich hin, obwohl nur Probe. Schon da hat man gemerkt, dass diese Band ein bessere Zeit verdient hat; auch waren nur ein paar Besucher anwesend. Das Konzert begann pünktlich ! und die hundert Zuhörer waren nach jedem Titel mehr begeistert und versuchten im zähen Einzelkampf das auch der Band rüberzubringen. Nach Konzertschluss kam ein Nachbar (männlich, ca. 40 Jahre, gross und wie aus dem Leben gegriffen und sagte: ich habe noch nie bei einem Konzert geweint - ich wusste sofort was er meinte, wenn ein Schmetterling Deine Seele berührt - auch die englischen Texte waren super. So begann dieser starke Tag für uns irgentwie mit dem Höhepunkt.
Wer die Stimme hören will = www.liobamusic.de
Ich habe die Genehmigung der Band hier zu schreiben was ich will, die Worte sind in keiner Weise abgesprochen. Hoffe Lioba kommt im nächsten Jahr zum Open Door Festival nach Neu Isenburg, damit ich die Band dort noch einmal Live erleben kann. Die Musik liegt irgentwo zwischen Soul und Pop oder so.

Kommentare 0

Bei diesem Foto wünscht Karlheinz Grosch ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)