Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
319 5

Legolas1709


Pro Mitglied, Hardt

Auf der Suche...

...nach dem Glück...


http://www.youtube.com/watch?v=yvM8GYj3u4Q

Ein sehr einsames, trauriges Menschlein machte sich eines Tages auf das *Glück* zu suchen.

Doch wo sollte es mit der Suche beginnen? Die Welt ist so unwahrscheinlich groß, dass ich sie in Abschnitte einteilen muss, dachte es sich.
So begann es im Norden, dann im Süden, darauf im Westen und am Schluss im Osten zu suchen. Doch soviel das Menschlein auch suchte, das *Glück* fand es nicht. Noch trauriger, noch hoffnungsloser machte es sich wieder auf den Weg in seine Heimat.

"Hallo, wohin des Weges?" Hörte das traurige Menschlein einen sehr alten Mann fragen. Mit weinerlicher Stimme sagte es zu dem Greis." Ach, ich bin auf der Suche nach dem *Glück* und habe es schon in allen Himmelsrichtungen gesucht, aber ohne Erfolg...ich finde es einfach nicht" und dicke Tränen kullerten dem Menschlein über die Wangen.

Liebevoll, tröstend strichen die Hände des alten Mannes über das Haupt des Jüngeren und mit der Zeit trockneten die Tränen und ein leises wissendes Lächeln umspielte das vom Leben gezeichnete Gesicht.

Der alte Mann nahm das Menschlein an die Hand und sagte:" Komm mit mir, ich begleite Dich eine Weile auf Deinem Weg."

Und so wanderten sie langsam und bedächtig durch Berg und Tal. Der weise Mann zeigte dem Menschlein all die wunderschönen Schätze der Natur und lehrte es so manche Weisheit kennen.

Eines Tages, als sie sich gerade wieder tiefsinnig unterhielten, kamen sie an eine hohe, scheinbar unüberwindbare Mauer. Nur ein verwittertes, rostiges Tor schien hindurch zu führen. Der alte Mann zog das Menschlein zudem Tor und sagte:" Öffne diese Tür und Du findest Dein Glück."

Es rüttelte sogleich an dem Tor, doch es bewegte sich nicht einen Zentimeter. Entmutigt wollte das Menschlein schon aufgeben doch der weise Greis machte ihm immer wieder Mut. "Hab nur Geduld und sammle all Deine innere Kraft, Deine Hoffnung und Deinen Mut, dann wirst Du es schaffen!"

So versuchte es das Menschlein noch einmal und mit all seiner Hoffnung und Kraft seines Herzens gelang es ihm die Tür einen kleinen Spalt zu öffnen.

Das Menschlein spürte die Wärme und sah das liebsame Licht aus dem Türspalt kommen und ein sanftes Lächeln umspielte seine sonst so traurigen Züge. Es war so glücklich in diesem Moment wie schon lange nicht mehr und schaute den alten Mann dankbar an.

Dieser erwiderte herzlich sein Lächeln und noch einmal machte er dem Menschlein Mut die Tür immer ein kleines Stück weiter zu öffnen. Aber auch dafür bräuchte es viel Zeit und Geduld mit sich selbst, sagte ihm der weise Greis.

Und eines Tages war es so weit. Das Menschlein durchschritt das schwere eiserne Tor zu seinem Glück... doch noch einmal drehte es sich zu dem alten Mann und dankte ihm für all seine Hilfe.

Der Weise verabschiedete das glückliche Menschlein und strich mit einem zärtlich wissenden Lächeln über das verwitterte Schild, das an dem schweren Eisentor schon seit Urzeiten hing.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
° Die Tür zu Deinem Herzen °
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


.. stand darauf

Meinen Dank an einen besonderen Menschen, der mir vor nicht allzu langer Zeit diese Worte geschickt hat...

Kommentare 5

  • Ulla Holbein und Bolle 7. April 2014, 15:11

    Ein herrliches Foto mit sehr viel Atmosphäre!
    In S/W wird es noch unterstrichen.
    Sehr wirkungsvoll auch das Hochkantformat!
    Diese Geschichte dazu ist sehr schön passend gewählt, ich kannte sie bereits, allerdings, sie ist immer wieder lesenswert!...:)
    Wir hoffen, dir geht's gut.......:)
    Schöne Woche und LG...Ulla und Bolle
  • Andreas Liwinskas 8. März 2014, 8:46

    Hier stimmt der Gesamteindruck..alles paßt zusammen!...LG Andreas
  • mathias.b 7. März 2014, 22:34

    ein wunderschönes bild das du zu diesen herrlichen worten ausgesucht hast.. das passt richtig gut dazu!
    Lg
  • Margot Bäsler 7. März 2014, 22:28

    Hallo Christine -
    du hast ein fabelhaftes Motiv für diesen Text ausgesucht. Die Kombination von Beidem ist absolut stimmig.
    ---LG Margot_--
  • DT-Fotografie 7. März 2014, 22:14

    Ein sehr schönes Motiv, erstklassig ins Bild gesetzt.
    Licht und Tonung gefallen mir sehr gut, dazu diese herrlichen Worte.

    lg Detlef

Informationen

Sektion
Ordner s´Frankenländle
Views 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 27.0 mm
ISO 100