Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 4

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 4

1.063 2

Kurbelwelle


kostenloses Benutzerkonto, Berner Seeland

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 4

Die Transports Publics du Chablais, abgekürzt TPC, betreiben mehrere meterspurige Eisenbahnlinien sowie Autobuslinien im Chablais in den Schweizer Kantonen Waadt und Wallis, oberhalb des Genfersees.
Die Transports Publics du Chablais entstanden 1999 aus der Fusion der vier Eisenbahngesellschaften Aigle–Leysin (AL), Aigle–Ollon–Monthey–Champéry (AOMC), Aigle–Sépey–Diablerets (ASD) und Bex–Villars–Bretaye (BVB).
Die AOMC wird aktuell noch mit 850 Volt Gleichstrom betrieben und hat auf 3.5 km Länge Zahnstangen vom System Strub.

Im Moment liefert Stadler sieben neue Triebzüge für die TPC, die längerfristig auf dem gesamten Netz eingesetzt werden sollen. Die Triebzüge können sowohl auf den Adhäsions- wie auf den Zahnstangenstrecken eingesetzt werden.

Vom 25. April bis am 8. Oktober 2016 werden auf der AOMC-Teilstrecke von Monthey nach Champéry die Zahnstangen vom System Strub auf das System Abt umgebaut, so dass diese mit denjenigen der AL und der BVB übereinstimmen werden.
Vom 11. Juli bis am 21. August 2016 wird auch der Rest der AOMC stillgelegt, da auf der gesamten AOMC auch das Stromsystem auf 1500V umgestellt wird.
Aktuell hat nur die ASD 1500V. Die AL hat noch 600V und die BVB hat 750V auf der Fahrleitung.

Von den bisherigen Triebwagen bleiben nur die relativ modernen, teilniederflurigen Beh 4/8 591-592 (2001) im Einsatz und werden an das neue Zahnrad- und Stromsystem angepasst. Die Steuerwagen Bt 531-532 (1987) bleiben zur Verstärkung dieser beiden Doppel-Triebwagen ebenfalls in Betrieb (neues Bremszahnrad). Alle übrigen älteren Fahrzeuge BDeh 4/4 501-503 (1987/92), Be 4/4 101...105 (1966 ex-BLT/BTB) und BDeh 4/4 511...514 (1954) werden ausrangiert oder verkauft.

Aus obigen Zeilen geht hervor, dass einige Fahrzeuge der AOMC nur noch ein paar Tage im Einsatz sind, andere nur noch ein paar Monate. Also musste ich die Bahn unbedingt nochmals besuchen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

AOMC-Zug R 32 (Aigle - Monthey-Ville - Champéry) bestehend aus Bt 531 und BDeh 4/4 501.
Nur der Steuerwagen wird die Umstellung überleben.

Aufnahmeort: Villy bei Ollon
Aufnahmedatum: 12. April 2016

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 1
Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 1
Kurbelwelle

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 2
Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 2
Kurbelwelle

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 3
Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 3
Kurbelwelle

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 5
Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 5
Kurbelwelle

Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 6
Aigle - Ollon - Monthey - Champéry 6
Kurbelwelle

Kommentare 2

  • Thomas Reitzel 21. Juli 2016, 12:43

    Das sind die von uns Fotografen etwas stiefmütterlich behandelten kleinen Bahnen im Wallis, bei denen es sich aber, wie man sieht, doch lohnt, ihre landschaftlichen Schönheiten zu entdecken.
    Okay, es gibt schönere Landschaften als diese etwas spröde Gegend, die etwas im Abseits liegt.
    Aber die Berichterstattung über die Tour-de-France-Etappe von Bern nach über das Saanen- und Rhonetal zum Col de la Forclaz und hoch nach Finhaut-Emosson hat mir die Landschaft und ihre Schönheit wieder plastisch vor Augen geführt!
    BG, Tom
  • Roni Kappel 14. April 2016, 1:31

    Hallo!

    Gute Tiefenwirkung! :-)

    lg,
    Roni

Informationen

Sektion
Ordner Eisenbahnbilder
Views 1.063
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 45.0 mm
ISO 200