Motive / Sport / Sport mit Tieren / Hundesport

Vielseitigkeitssport

Die Vielseitigkeitprüfung (VPG) ist die älteste Sportart im Hundesport und unter den "älteren" Hundesportlern auch oftmals noch als SchH-Prüfung bekannt. Seit 2004 wird nach den Richtlinien der Internationalenprüfungsordnung (IPO) gerichtet.

Die VPG kann in drei unterschiedlichen Leistungsstufen gestartet werden und setzt sich aus einer Fährte, einem Gehorsam und einem Schutzdienst zusammen. Grundvoraussetzung zum Starten in der niedrigsten Stufe, der VPG I, ist eine Begleithundprüfung.

Fotos aus diesen Disziplinen haben hier ihren Platz.
Haltungsnote 10.0
Haltungsnote 10.0
Melanie Häupl
165 Fotos | Seite 1 von 3