Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Hilmar Brunow


Basic Mitglied, Wermelskirchen
[fc-user:2338527]

Über mich

... seit 1977 fotografiere ich als Amateur.

... since 1977 I am taking pictures as amateur photographer.

At school we practiced laboratory exercises. Chemistry and physics were part of our afternoon lessons. Like a pharmacist we mixed the liquids for developing neutralisation and fixage. The physics teacher explained us the principle of straight and SLR cameras.

In the art classes we learned the arrangement of colors and proportion. The rest was coming by practising. Photography is one of my all around the year hobbies. Even on my job as a body shop engineer it fits to my daily creativity.

***
Auf der Realschule gab es als ergänzenden Schulunterricht nachmittags eine Schülerarbeitsgemeinschaft "Fotolabor". Hier durften wir das schuleigene Fotolabor zum Entwickeln von Filmen und Vergrößern von Abzügen benutzen.

Unsere Physik- & Chemielehrer erklärten uns mit direkter Anwendung, wie ein klassischer Fotoapparat mechanisch und optisch aufgebaut ist. Chemiekalien und Entwicklerbäder setzten wir nach vorgegebenen Rezepten selber an. Gramm für Gramm wurden die Pülverchen wie in einer Apotheke fein abgewogen und in Wasser aufgelöst. Wir lernten, unsere Filme und Papiere selbst zu entwickeln.

ph-Wert / Säure / Lauge / Silber / Brom / Pottasche / Hydrochinon / Rotlicht / Thermometer ... wurden schnell Vokabeln in unserer "Labor-Geheimsprache"...

Im Kunstunterricht wurde Bildgestaltung, der goldene Schnitt und die Farbenlehre durchgenommen. Nach einem halben Jahr wurden so aus neugierigen Pennälern kleine Foto-Amateure.

Aus dem Schulfach Fotografie wurde eins meiner Hobbies, das mich beruflich als Karosseriebauer begleitet.

Fotografie eröffnete sich mir über die Technik. Den künstlerischen Teil der Bilddramaturgie durch Lichtführung habe ich mir eher nur abgeschaut und angelesen.

1977 bis 1997...Film / Papier / Chemie
1997 bis 2001..."Analog" & "Digital" parallel
2001 bis heute .alles nur noch digital

Meine verinnerlichten Lehrsätze:

1: Ohne Licht geht´s nicht
2: Setze die Lichter und kontrolliere die Schatten
3: Gib niemals zweifelhafte Qualität raus

Gehörte Regeln:
Schneide nie,
unterm Knie

Anregungen zum künstlerischen Schliff und Verfeinern meiner Technik sind stets willkommen.
Gerne lese ich Eure verständliche Kritik.

Wer mir mehrere ganze Sätze schreibt, bekommt auch eine Antwort.
Über kurze +/- Worte im Telegrammstil freue ich mich auch.

Hilmar Brunow

hilmar@hbw-engineering.com
www.HBW-engineering.com

PS.:
Wer mich via Email fragt, bekommt im Regelfall eine kostenlose Nutzungserlaubnis meiner Bilder. Lediglich ein gekennzeichneter Verwendungsnachweis ist bereitzustellen. Wer nicht gefragt hat oder keine zustimmende Antwort von mir hat, hat keinesfalls Nutzungsrechte.

Kommentare 33

  • 1helmut2 11. März 2019, 7:12

    Danke für dein Lob. 
    Gruß Helmut
  • MeyerM 24. Februar 2019, 17:33

    HalloHilmar 
    Basel Uni besonderes Licht.
    Deinen Anregungen werde ich folgen, zum Teil bin ich schon ... sieh mal nach bei mir.
    Es werden weitere Fotos gemacht mit etwas mehr rot von einem Zug, z.B.
    Deine Kritik ist wertvoll und dazu lustig.
    LG Max
  • BaoBao-Fan 17. Februar 2019, 16:25

    Hallo Hilmar, vielen Dank für deine Fotolobe und ganz besonders die guten Kommentare. es freut mich, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.
    VG Chris
    Red Flower Pot
    Red Flower Pot
    BaoBao-Fan
  • ullr 16. Januar 2019, 20:55

    Du hast ein tolles Portfolio eingestellt. Deine Fotos von Menschen haben mich richtig beeindruckt.
    Weiter gut Licht
    wünscht
    ullr
    Auch wenn's zweimal ist, egal, ich lass es stehen.
  • Georg Klingsiek 14. Januar 2019, 20:35

    Hallo Hilmar!
    Da sieht man mal, was Lehrer einem so alles beibringen können. Und wenn das dann noch in so großartiger Weise fruchtet, ist das ein Segen! Deine Fotos sind durchweg bewundernswert. Kompliment und weiter so!
    LG Georg
  • Neycken Edgar 5. Januar 2019, 14:06

    Hallo Hilmar,
    herzlichen Dank für das Lob- und den Kommentar zu meinem Foto
    .
    LG Edgar
  • ullr 30. Dezember 2018, 10:35

    Hallo Hilmar, ich bin durch Deinen Kommerntar auf Dich aufmerksam geworden. Du hast eine tolle Bilderstrecke!
    Kompliment
    Gruß
    ullr
  • angerd 21. Dezember 2018, 14:00

    Hallo Hilmar,
    danke für deinen hilfreichen Kommentar!
    Liebe Grüsse aus Tirol
    Gerd
  • Elena D. 12. Dezember 2018, 8:45

    Hallo Hilmar,
    vielen Dank für Dein Lob zu meinem Foto "Charlottenstrasse"!
    LG Lena
  • DeVo 4. Dezember 2018, 12:56

    Hallo Hilmar,

    der Unterschied zwischen 16-bit, 32-bit und die damit verbundene Farbtiefe ist mir schon klar. Ich bezog meinen ironischen Kommentar eher auf den Einsatz von FF unter den verschiedenen Bedingungen und des damit verbundenen Abstimmverhaltens im Voting. 

    Glücklicherweise haben mich Bilder, die mich aus dem Sessel gehauen haben, bisher nicht ernsthaft verletzt. :-)))

    Herzliche Grüße
    D.



    ____________________________________________________________
    Hallo Devo zu Deiner Anmerkung / Frage:

    DeVo, heute um 0:25 UhrOh Sch ... wie starte ich Firefox im 32-bit-Modus statt im 16-bit Modus? Und welchen Modus muß ich einstellen/damit ich hier voten kann? Um Himmels Willen was ist Text-Dialog? Und ich bewerte immer nur, ob mich ein Bild aus dem Sessel haut und handwerklich irgendwie sauber ist.

    HB: Firefox gibt die Auflösung wieder, die in der Systemsteuerung Deines Rechners angewählt ist. Sind beispielsweise Systemeinstellung / Graphik-Karte und Monitor für 32 Bit Auflösung geeignet und so eingerichtet, sollte man auch in ~1 Mio Farben feiner abgestimmt auf den Monitor bekommen, als ein geschultes Auge wahrnehmen kann. Bei 16 Bit Auflösung findet ein geschultes Auge "Farbtreppen", die irrtümlich als Tonwertabrisse gedeutet werden können.

    Text-Dialog ist, wie hier, ein Dialog über Zeichen und Buchstaben in dem man sich mitteilt und Tipps austauscht. Audio-Dialog geht zum Beispiel persönlich oder am Telefon durch wechselseitiges sprechen mit Pausen. Bild-Dialog kann über stehende oder laufende Bilder erfolgen, letzteres wird Video genannt.

    Wer Fotos erwartet, die einen aus dem Sessel hauen, sollte sich über das Gefahrenpotential einer harten Landung bewußt sein.

    LG hb
  • Fernando Anzani 23. November 2018, 16:03

    Thank you very much. Ciao. Fernando.
    Ombra a Stresa
    Ombra a Stresa
    Fernando Anzani
  • M. Bob 22. November 2018, 8:02

    Danke für Dein Lob. Viele Grüße, Dirk
    Augen-Blick
    Augen-Blick
    M. Bob
  • Dietmar Schmid 1953 14. November 2018, 6:16

    Hallo Hilmar,
    Manches hat sich im Laufe der Zeit angesammelt, manchmal arbeite ich mit 2 Bodys und wenn mir die Situation zu rauh ist kommt ein älteres Modell zum Einsatz. 
    Gruß Dietmar
  • GerH.Arts Foto 11. November 2018, 20:48

    Danke für Dein Lob zu meiner Rarität.
    VG Gerhard
    Tiefflieger der 60er ...
    Tiefflieger der 60er ...
    GerH.Arts Foto
  • Rainer Thiesies 31. Oktober 2018, 15:19

    Hallo Hilmar, nein, das Foto habe ich in Hagen im Freilichtmuseum gemacht. Vielen Dank für dein Lob. VG Rainer
  • 115 114
  • 790 2.586
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Im regen Einsatz:
Canon Ixus 960 IS......seit 2007 immer dabei
Canon G1x Mark 1.....seit 2013 als Allrounder
Canon EOS 20...........seit 2005 für Sonntags
Canon EOS 80...........seit 2017 der Allrounder
Canon EOS 5-IV... . ...seit 2018 für max. Auflösung

Fest- & Zoom-Brennweiten von 8...200mm
Canon L-Serie & Sigma EX & Art

Canon Zoom-Blitz
Canon Ring-Blitz

Canon CPS Gold Level 151011556

Vergangenheit:
CONTAX SL300RT*.......2001-2008 digital
Olympus E20n................2002-2004 digital
Olympus Camedia 2000.1999-2001 digital
Minolta XE-1.....35mm...1977..Erstkamera
Minolta XM........35mm...1982..Zweitkamera SW
Minolta XG-1.....35mm...1988..Drittkamera Sport
Linhof Technika 6x9.......1977-1980 Theater