Motive / Sport / Turnen

Rhönradturnen

Das Rhönrad ist ein Sportgerät, das aus zwei Reifen besteht, die durch sechs Sprossen - zwei einfache Stangen (Spreizsprossen), zwei Griffsprossen und zwei Brettsprossen - miteinander verbunden sind.
Das Rhönrad wurde 1925 von Otto Feick in Schönau a.d. Brend zum Patent angemeldet.

(Zitat aus Wikipedia )
http://de.wikipedia.org/wiki/Rhönrad
46 Fotos | Seite 1 von 1