Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Karl-Heinz Rosarius


Free Mitglied, Rheine
[fc-user:1865809]

Über mich

Ich bin ein Späteinsteiger.

Hallo,

mein großes Hobby ist die Fotografie und die Bildbearbeitung. Nachdem ich ein "Dauerurlauber" bin, habe ich auch genügend Zeit, mich diesem Hobby zu widmen.

Anfangs beschäftige ich mich überwiegend mit der Fotografie der Vogel- und Blumenwelt, heute bin ich für viele Themen offen. Ein Spezialgebiet habe ich aber nicht.

In der FC bin ich schon seit einigen Jahre angemeldet. Ich hatte auf konstruktive Kritik gehofft. Da aber nur "ach wie schön" usw. kam, habe ich keine Fotos mehr eingestellt. Nachdem die Rubrik "konstruktive Kritik erwünscht" eingerichtet wurde und ein kleine Leitfaden dazu vorliegt, unternehme ich einen erneuten Versuch, hier Gleichgesinnte zu finden, die sich gemeinsam weiter entwickeln wollen.

Meine ersten Erfahrungen waren bisher sehr gut. Hoffentlich bleibt es so.

Viele Grüße
Karl-Heinz Rosarius

Kommentare 28

  • Mirabellchen 14. März 2019, 23:02

    Hallo Karl-Heinz,
    Danke für das Lob zu meinem Erlenzeisig
    hat mich sehr gefreut
    LG Mirabellchen
  • M. Bob 14. März 2019, 14:42

    Hallo Karl-Heinz, vielen Dank für Dein Lob. Ich freue mich, dass Dir mein Foto gefällt. Viele Grüße, Dirk
    Matera
    Matera
    M. Bob
  • horst j. meuter 14. März 2019, 9:31

    Vielen Dank für Deine Reaktionen auf meine Aufnahmen aus Brügge.
    Ich habe Dir noch ein paar Zeilen dazu geschrieben und stimme mit Dir vollkommen überein.
    Beste Grüße
    hjm
  • Josef Daxinger 11. März 2019, 22:53

    Danke für dein Lob!
    lg Sepp
  • Klaus.Gerber 11. März 2019, 22:26

    Vielen Dank für die konstruktive Kritik zu meinem Bild des Ozeanums in Stralsund. Ja, mit den Tiefen habe ich auch experimentiert. Es wäre dann aber in anderen Bereichen überstrahlt, oder zu unnatürlich geworden. Das war so der beste Kompromiss.
    LG
    Klaus
  • MeyerM 14. Januar 2019, 10:20

    Hallo Karl-Heinz
    Danke für das Lob - Schwan im Tiefflug.
    LG Max
  • MeyerM 28. September 2018, 13:46

    Hallo Karl-Heinz
    Danke für Dein Lob; Schwan im schwarzen Wasser.
  • MeyerM 28. September 2018, 13:44

    Danke für Dein Lob; Schwan im schwarzen Wasser.
  • MeyerM 24. September 2018, 17:17

    Danke für dein Lob - Landschaft Fluss
  • Anna Samson 19. August 2018, 17:01

    Hallo Karl-Heinz,
    Danke für dein Lob des Bildes "Horniss beim fressen".
    LG Anna
  • MZechmeister 18. August 2018, 5:38

    Hallo Karl-Heinz,
    Danke für Dein positives Feedback zu meiner Bilderserie und den Besuch auf meiner Seite.
    Gruß, Michael
  • werner2809 20. Juli 2018, 22:16

    Hallo Karl-Heinz, ich bin ganz deiner Meinung. Ich wünsche mir hier auch noch mehr konstruktive Kritik, damit ich das eine oder andere auch noch verbessern kann. Ich kommentiere deshalb auch in erster Linie Mitglieder die ausdrücklich ein konstruktives Feedback wünschen. Hier schreibe ich rein, was ich gut finde und was ich versucht hätte anders zu machen.
    Grüße Werner
  • womblinger 22. Juni 2018, 17:56

    Danke Karl-Heinz,
    ja, etwas mehr Raum wäre bestimmt gut gewesen. Aber wie es eben manchmal so ist, der "Näher-ran-Virus" läßt sich nicht immer so leicht besiegen. Und wenn es dann noch schnell gehen muß vergeß ich dann den Bildausschnitt geschickter zu wählen oder zu korrigieren.
    Viele Grüße aus Bayern, womblinger
  • Dieter Herr 21. Juni 2018, 20:57

    Danke für deinen Kommentar zu meiner Amsel...
    Du schreibst hier dass du nach längerer Pause wieder aktiv bist.. ich selbst hatte die Fotoausrüstung fast zwei Jahrzehnte nicht mehr angerührt. Wenn man aber dem Virus mal verfallen ist läßt er einem nicht mehr los, auch wenn man ab und zu ne schöpferische Pause braucht. LG. Dieter
  • horst gösch 5. November 2014, 19:56

    Hallo Karl-Heinz, danke für dein Kommentar. Es ist wirklich nicht leicht, zunächst hatte ich nur mein 70-200mm dabei, dann schnell das 600mm geholt und den 1.4 Extender. Fotografiert habe ich verdeckt, über das Autodach (als Stativersatz) Durch dieses Set up ist es ohnehin nicht einfach, scharfe Fotos zu machen, eben nur, wenn das Modell auch mal still hält.
  • 4 0
  • 212 260
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Canon 7D Mark II
div. Objektive (keine Canon)