Neue Lieferzeiten für analoge Entwicklung bei DM

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Zockel Zockel   Beitrag 46 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
das freut mich, jedes Lob ist mir recht...
:-)))))
Jörg Klüber Jörg Klüber   Beitrag 47 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: NikoVS 26.11.19, 18:59Zum zitierten BeitragZitat: Jörg Klüber 25.11.19, 22:57Zum zitierten BeitragIch widerspreche:
Bei dm werde die Filme verdreckt und versifft zu spät geliefert. Es läuft eben alles über CEWE!
Die sind überhaupt nicht mehr in der Lage sauber zu arbeiten, oder will man es nicht mehr?


Dein Widerspruch ist insofern zweck- und sinnlos, da ich mit dm und CEWE sehr zufrieden bin. ;)


Dann nimm mal ne 10x oder 20x Lupe und Du wirst staunen!!!!
Jan Böttcher Jan Böttcher Beitrag 48 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sucht Ihr das Haar in der Suppe oder die Suppe im Haar?
NikoVS NikoVS   Beitrag 49 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jörg Klüber 04.12.19, 11:04Zum zitierten BeitragZitat: NikoVS 26.11.19, 18:59Zum zitierten BeitragZitat: Jörg Klüber 25.11.19, 22:57Zum zitierten BeitragIch widerspreche:
Bei dm werde die Filme verdreckt und versifft zu spät geliefert. Es läuft eben alles über CEWE!
Die sind überhaupt nicht mehr in der Lage sauber zu arbeiten, oder will man es nicht mehr?


Dein Widerspruch ist insofern zweck- und sinnlos, da ich mit dm und CEWE sehr zufrieden bin. ;)


Dann nimm mal ne 10x oder 20x Lupe und Du wirst staunen!!!!


Das mach ich doch mit meinen SW-Negativen von CEWE. Und staune! Ja, in Echterdingen bekommt man die bessere Qualität. Darauf rumzureiten ist albern! ;)))
Melissen-Ghost Melissen-Ghost Beitrag 50 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Kleines Update zum eigentlichen Thema:

Aus irgendeinem Grund den mir keiner der DM-Mitarbeiter erklären konnte, lagen die unbearbeiteten Filmrollen bei den fertigen Aufträgen. Diese habe ich dann erneut eingeworfen - und siehe da, nach 10 Tagen wie gewohnt lagen die fertigen Aufträge fertig im Körbchen. Ente gut, alles gut! Vermutlich war der junge Herr der Fotoparadies-Hotline nur angepisst, weil sich seiner Meinung nach der Aufwand der analogen Entwicklung nicht mehr lohnt, wenn man bedenkt, was der Kunde am Schluss zahlt. Ob dem so ist kann ich selbst nicht beurteilen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben