Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reiner Boehme


Complete Mitglied, Seeheim-Jugenheim

Zabriskie Rim

Was man doch für einen Aufwand treibt für sein Hobby. Ein ganzer Morgen geht drauf für ein einziges Foto zum Sonnenaufgang. Klar, daß ich vielleicht so um die 50 gemacht habe, aber dieser eine Moment mit dem besten Licht dauert eben nur 1-2 Minuten.
Standort war nicht am Zabriskie Point, wo ja jeden Morgen viele Fotografen stehen, sondern ganz oben auf dem Berg, am Rim-Wanderweg entlang. Dort war ich allein.

Kommentare 8

  • Wolfgang Kölln 28. Oktober 2013, 19:26

    Ein wirklich sehenswerte Abwandlung des Klassikers, Reiner! Ich beneide dich um deine Möglichkeiten, diese Naturschätze immer wieder besuchen zu können...
    Gruß Wolfgang
  • tommuc 27. Oktober 2013, 16:20

    Die veränderte Standortwahl ist eine super Idee, endlich mal eine neue Perspektive und damit sehr spannend. Der leichte Panoschnitt mit Positionierung des Hauptobjekt ist sehr gut, aber Himmel hätte ich vielleicht auch nen Zentimeter mehr gezeigt, spielt aber beim phantastischen Licht wirklich keine große Rolle.
    Sehr feine Arbeit.
    LG, Thomas
  • Roland Brunn 26. Oktober 2013, 10:22

    Dein Ehrgeiz hat sich gelohnt wenn man dieses sehr schöne, fotografische Ergebnis von dieser Natur ansieht, Reiner !
    VG Roland
  • Reiner Boehme 25. Oktober 2013, 21:31

    Marc, den langweiligen Himmel habe ich absichtlich weggeschnitten.
    Reiner
  • Albert Wirtz 25. Oktober 2013, 21:19

    Es ist uns Fotografen leider nicht vergönnt, für das frühe Aufstehen längere Zeit belohnt zu werden, zu schnell ist die show vorbei. Dafür können wir aber später das Erlebnis des Augenblicks immer wieder auf dem Bildschirm oder an der Wand geniessen...und wer kann das schon sonst?
    Das Licht ist einzigartig schön und der Bildschnitt in meinem Sinne.
    LG Albert
  • Marc Maiworm 25. Oktober 2013, 20:34

    Tolle Idee, das mal von einer anderen Perspektive zu zeigen!
    Durch deinen Standort ergibt sich ein wunderbar seitlich einfallendes, weiches Licht, welches besser nicht sein könnte. Weckt zweifellos Sehnsucht in mir. Einzig den Himmelsanteil hätte ich mir ein wenig größer gewünscht, fällt aber wegen dem tollen Rest kaum ins Gewicht.

    Gruß Marc
  • Waldi W. 25. Oktober 2013, 20:13

    das hat sich gelohnt - es sieht richtig schön samtig aus in diesem Licht
    lg waldi
  • gerla 25. Oktober 2013, 18:23

    Wem erzählst du das ;-)
    Aber was hätten wir davon im Bett zu bleiben und das beste Licht zu versäumen.
    Hier modelliert es dazu auch die Kante des Faltenwurfs besonders sehenswert heraus.
    lg gerla

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Southwest
Klicks 302
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv Sigma Macro 105mm F2.8 EX DG
Blende 10
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 29.0 mm
ISO 200