Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Menz


Pro Mitglied, Hamburg

Z u g e s p i t z t

... hat sich die Makrosaison - und doch habe ich noch "etwas" gefunden.

Diese Schmuckfliege hat es sich am zugespitzten Ende eines Bambusblattes gemütlich gemacht. ;-)

Aufnahme vom 06.11.2013.

@Gerhard: Mir gefiel der Farbwirbel in der Mitte. ;-)

Kommentare 13

  • jurosa 11. November 2013, 23:31

    Klasse Aufnahme, Kompliment.
  • Simone Kamm 10. November 2013, 22:04

    mir gefällt der Bildschnitt, nur steht sie falsch rum, die Surferin mit den gestreiften Augen und den imposanten Mundwerkzeugen. Schön!
    Grüße Simone
  • Demmjen 9. November 2013, 12:43

    Klasse schärfe tolles bild.

    Lg.Demmjen
  • Pe.Ha.Ha.Be. 8. November 2013, 21:02

    Der Schnitt gefällt mir auch nicht. Ich gucke von links nach rechts. Aber rechts kommt nichts mehr. Dann gehen die Augen zurück nach links und stoßen gegen eine "Mauer" (den Grashalm als Begrenzung)
    Aber die Aufnahme ist von bester BQ. Das punktet ;-))
    Lg Petra
  • Walter Schmid39 8. November 2013, 11:23

    Alleine das Auge ist schon sehenswert. Ein klasse Makro ist dir da gelungen.
    Gruss Walter
  • Andrea Potratz 8. November 2013, 5:46

    Ein klasse Makro mit herrlicher Schärfe.
    Im Vorschaubild hab ich den gleichen Gedanken gehabt wie Gerhard.
    Aber der Farbtupfer ist auch nicht übel, grübel, grübel.
    Gefällt mir, würde es denke ich so lassen wie es ist.
    LG Andrea
  • troedeljahn 7. November 2013, 23:03

    Eine tolle Makroaufnahme. Perfekt in Szene gesetzt.

    VG Wolfgang
  • emen49 7. November 2013, 22:16

    Starke Makroarbeit - sehr schöne Schärfe, Farben und wunderbares Licht!
    VG Marianne

  • igna78-photography 7. November 2013, 21:56

    Klasse Makro!

    Lg Gregor (igna78)
  • Georg Stelzner 7. November 2013, 21:55

    Den Schnitt finde ich so wie er ist ziemlich gut, er macht für mich die Spannung deutlich. Jede Sekunde kann die Fliege verschwunden sein, der Weg ist nur kurz! - Darüber hinaus finde ich die Fliege ziemlich "knackig" auf ihrer Startrampe :)
    Gruß Ant
  • Safir 123 7. November 2013, 19:32

    Ja der liebe Schnitt...mir gefällt es aber so auch recht gut vor allem wie das Blatt in der Bildtiefe verblasst und der Farbtupfer passt für mich auch.
    HG Torsten
  • sihorn 7. November 2013, 19:26

    Trotz ungewohntem Ausschnitt: Ganz starkes Bild. LG Simon
  • Gerhard Haaken 7. November 2013, 19:10

    Das ist ein sehr schönes Makro der Fliege. Die Details und die Bildqualität ist sehr gut !
    Aber der Bildschnitt gefällt mir nun gar nicht. Warum rechts der viele Platz ( wofür ) und die Fliege hat links so wenig Platz ???

    VG Gerhard

Informationen

Sektion
Ordner Fliegen
Klicks 187
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EOS 550D
Objektiv Tokina
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 100 mm
ISO 100