Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jens Tenninger


Free Mitglied, Hamburg

XXL

Seit 2 Jahren sind diese 25m langen Doppelgelenk-Niederflurbusse auf einigen Linien in Hamburg im Einsatz.
Es können bis zu 180 Fahrgäste gleichzeitig befördert werden.
Es sind zur Zeit die längsten der Welt !

Kommentare 33

  • Klaus W 09 13. Januar 2011, 17:31

    Praktisches Wägelchen zum rückwärts einparken :-D
    LG Klaus
  • Makarena 20. August 2009, 15:18

    oje, wie lang ist der denn....
    wie kommt man mit dem durch die straßen???
    ein kompliment an den fahrer.
    lg makarena
  • Schöpe Jürgen 2. April 2009, 23:53

    Der Doppelgelenkbus AGG 300 von Van Hool:
    Acht Wochen lang, vom 19. Januar bis 12. März 2004 setzte die HOCHBAHN einen Doppelgelenkbus
    auf der MetroBus-Linie 5 von Hauptbahnhof/ZOB bis Niendorf Markt ein.
    Der AGG 300 von Van Hool: Fast 25 Meter und damit 7 Meter länger als ein „normaler“ Gelenkbus.
    Ein extragroßer Bus
    für extraviele Fahrgäste
    Das innovative Fahrzeug kann dort eine Lösung sein,
    wo sehr hohe Fahrgastzahlen zu Kapazitätsproblemen
    führen. Wie etwa bei der Linie 5, der hochwertigen
    MetroBus-Verbindung zwischen Innenstadt und Burgwedel.
    Sie ist, mit mehr als 50.000 Fahrgästen pro
    Werktag und die meistgenutzte Buslinie Europas.
    Konnte es nicht glauben aber es gibt Ihn wirklich.
    Gruss
    HJS
  • mobilteam 12. November 2008, 3:55

    Spitzenaufnahme

    greez Andy
  • derschneider 3. Oktober 2008, 19:15

    Wenn schon, denn schon - wie sagte schon Godzilla: "Size does matter!"
  • Andreas Florian 21. September 2008, 12:15

    Ist ja ein Wahnsinnsteil.Kommen die damit überhaupt um die Ecke.LG Flori
  • Nikonjürgen 17. August 2008, 22:31

    So einen Bus habe ich noch nicht gesehen.
    Eine schöne Aufnahme.
    VG Jürgen
  • Peter Thede 19. Juli 2008, 14:07

    Klasse Bild, wäre eine herausforderung für mich, .-). Am bestens noch mit dem Fahrradanhänger hintendran, :-)). lg Peter
  • Silke Stasiowski 22. Mai 2008, 20:20

    Oh mein Gott, ich glaube bei diesem Ding da streike ich lieber. Den zu fahren, da brauche ich Pempers. Bin ja schon ziemliches gewohnt, aber solch ein Geschoß sprengt meine Vorstellungen, daß das Fahren Spaß macht. Mein kleiner Skania reicht mir völlig aus. Mit diesem Fahrer möchte ich nicht tauschen. Bis lang war ich unfall frei, bei dem hier würde ich einiges mit nehmen, was nicht da zu gehört. :-)) Schönes Bild und sehr ungewöhnlich.
  • Carola Belz 1. Februar 2008, 10:31

    Hallo Jens, danke für die netten Begrüßungsworte. Ist wahnsinnig interessant, hier erst einmal in alles "reinzuschnuppern". Diesen Bus ordentlich zu parken, will geübt sein. Schönes Foto. Das Laub paßt farblich gut zu der schönen blauen Lackierung. Gruß
  • Markus Schlothmann 27. Januar 2008, 19:19

    wow ein langer, langer Langbus ...!
  • Elsemarie 5. Januar 2008, 17:12

    Den würde ich gerne mal fahren :o))
  • Sten Vondrak 25. Dezember 2007, 17:21

    ob der einen rückwärtsgang hat??
  • Schorse 17. Dezember 2007, 22:08

    Heureka in Hamburg gibt es solche Megaliner?
    Hossa, bei meinem nächten aufenthalt in der HH werde ich mal Ausschau nach diesen Doppelknickern halten.
    Beeindruckende Aufnahme.

    LG - GKN
  • Heiko Moers 16. Dezember 2007, 0:04

    Ja so einen hab ich in Oberhausen gesehen aber der hatte immer nur eine bestimmte Strecke.Hätte ich gerne mal selber gefahren.Gut getroffen.
    LG Heiko