Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andre Hellmich


Free Mitglied, Berlin

XLI

Wasserfall La Paz in Costa Rica.
---
Der Wasserfall des gleichnamigen Flusses La Paz ist an der landschaftlich sehr schönen Strecke zwischen dem Vulkan Poás (den wir leider nur vollkommen Wolkenverhangen und im Regen stehend gesehen haben *man war dat kalt und naß da*) und Puerto Viejo Sarapiquí gelegen. Der Fluß entspringt dem Poás Massiv und stürzt auf einer Strecke von ca. 8 km über 1400 Höhenmeter in die Tiefe.
---
Kamera: Nikon F80
Objektiv: Sigma 28-70 2.8 DF
(manueller Focus)

Film : FUJI Superia 200

Quelle: Foto-CD des Labors (eigener Scanner in Arbeit)
---
Am Bild leicht den Kontrast erhöht, gedrückt und unscharf maskiert.

---

Ich habe dem Bild oben noch etwas mehr Raum gelassen (obwohl der Wasserfall dadurch recht mittig ist) um ihm noch etwas mehr Tiefe zu verleihen.

---

F11 hilft!

---

Konstruktive Kritik, wie üblich, erwünscht!!!

---

XL
XL
Andre Hellmich

Kommentare 8

  • Andre Hellmich 12. Juni 2005, 16:26

    *lol* ... aber ich doch nicht ;-)
  • Elisa Eger 12. Juni 2005, 13:44

    Da freu ichmich aber schon drauf! Auch wenn's wie ne Drohung klingt ;o))))
  • Andre Hellmich 12. Juni 2005, 6:19

    @Elisa
    Ne Antwort auf Deine Anmerkung bekommst Du persöhnlich.

    qm oder unter 4 Augen ;-)

    LG André
  • Elisa Eger 5. Juni 2005, 18:20

    Also ganz ehrlich gesagt gefällt mir der mittige Aufbau so gar nicht. Hauptsächlich finde ich, dass die Blätter und das Bäumchen im Vordergrund extrem mit dem Hauptmotiv konkurrieren. M. E. solltest du dich entscheiden, was dir wichtig ist: Der Wasserfall oder das Bananenblatt.

    Und ich finde, das Hauptmotiv Wasserfall nimmt in Relation zum Drumherum verschwindend wenig Raum im Bild ein. Ich vermute, er ist beeindruckend hoch, aber das kommt trotzdem nicht herüber. Ist bei Wasserfällen auch sehr schwer. Aber irgendetwas als Größenvergleich täte dem Bild sehr gut. (Besonders erschwert wird die Lösung des Problems natürlich durch die technischen Grenzen der fc/des Bildschirms etc. ...).

    Sorry, aber besonders Wirken tut dieses Bild auf mich leider nicht.

    LG
    Elisa
  • Andre Hellmich 1. Juni 2005, 21:53

    @Bill
    thank you!!!

    @Oli
    Das kannst Du aber aber laut sagen :-)))

    @Dagmar
    Danke für die Idee!
    Jedoch hab ich dies bewusst nicht gemacht.
    Ich wollte dem 2. hinteren Bananenblatt auch etwas "Luft" nach unten lassen und die andere, von mir nicht gewollte, Alternative wäre gewesen es an den Bildrand zu quetschen bzw. sogar anzuschneiden und das wollte ich beides nicht.

    Das Bild ist übrigends ein Originalschnitt. Ich mache bzw. veröffentliche nur noch Bilder mit Originalschnitt, da ich einfach mein "Auge" verbessern will und die ebv bis auf das runterdrücken (und dann leider notwenige "unscharf maskieren") nicht mehr anwenden möchte.

    Aber trotzdem nochmal vielen lieben Dank für die Idee
    und "mecker" bitte weiter!

    LG aus Bärlin von André
  • Dagmar E. 30. Mai 2005, 1:06

    Die Mitte kommt hier recht gut, aber unten hätte
    ich noch bis zu den Bananenblätter geschnitten.
    LG Dagmar
  • Oliver.D 29. Mai 2005, 11:20

    Traumhaft schön dieses Stelle.
    LG Oliver
  • Bill Lang 29. Mai 2005, 4:31

    Beautiful shot.Well done.
    Bill