Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

WieArt Rhein.Neckar e.V


Free Mitglied, Wiesloch

"WÜRZBURG"

Treu, Karl-Heinz

69242 Mühlhausen
Email
karl-heinz.treu@t-online.de
Geboren 1950 in Baiertal.

Schon von Jugend an war ich von Kunst fasziniert, aber beruflich hat es mich in eine ganz andere Richtung verschlagen: ich war viele Jahre in der IT-Branche tätig als Entwickler und Berater bei namhaften Unternehmen der Region wie Heidelberger Druck, Kraftanlagen Heidelberg und SAP.

In den 70ern und Anfang der 80er war ich mit Zeichnungen und Holzbildhauerarbeiten befasst. Später war, bedingt durch Beruf und Familie, keine Zeit mehr für aktive Beschäftigung mit Kunst.

Vor einigen Jahren bin ich aus dem aktiven Berufsleben ausgestiegen und habe seitdem zunehmend mehr Freiraum für künstlerische Aktivitäten.

Meine Schwerpunkte sind Fotografie und FotoART. Dabei geht es weniger um die reine fotografische "Ablichtung", sondern um kreative digitale Verfremdung oder Collage von Fotos. Aus Fotos werden Grafiken, denen oft nicht mehr anzusehen ist, dass ein Foto der Ausgangspunkt war. Daraus eröffnen sich oft ganz unerwartete Perspektiven.

Ich bin Autodidakt und habe mir alle Techniken weitgehend selbst erarbeitet. Aber wie überall ist auch hier lebenslanges Lernen angesagt, denn die kreativen Möglichkeiten der Techniken und Werkzeuge entwickeln sich rasant und grenzenlos.

Was die Motive betrifft, bin ich in keiner Weise festgelegt: Landschaften, Eindrücke von Reisen, Städten, interessante Gebäude, Szenen mit Menschen aus dem Alltag oder aus einer spontanen Situation – oft auch mit Ironie und Augenzwinkern.

Ich liebe Farben und benutze sie exzessiv. Farbe ist Leben – Leben ist Farbe! Mein Leben war immer bunt – und ist es gottseidank noch.

Die Ergebnisse meines Schaffens gibt es in Form von hochwertigen Digitaldrucken – in vielen Formaten auf (fast) beliebigen Trägermaterialien wie z.B. Leinwand, Holz, Kunststoff, Alu-Dibond und natürlich auch auf vielfachen Papieren.

Auch wenn die digitale "Natur" meiner Arbeiten anderes impliziert, sind viele Arbeiten Unikate, die nur ein einziges Mal als Druck produziert werden. Serien haben eine Auflage von maximal 10 Exemplaren.

Kunst nimmt in allen meinen Sinnen einen wichtigen Teil ein, sie hat mir in meinem Leben schon sehr viel gegeben und ich hoffe, mit meiner Kunst dem einen oder anderen ein Stück zurückgeben zu können.


Ausstellungen:

1973 Ausstellung lokaler Künstler im ev. Gemeindehaus Schatthausen
1977 Ausstellung bei Heidelberger Druckmaschinen Werk Wiesloch
2011 Teilnahme am Wettbewerb "Kunstankäufe der Stadt Heidelberg"
2011 Gruppenausstellung ARTDialog für Mitarbeiter von SAP

Kommentare 1

  • w.j.chadt 11. April 2013, 21:15

    eigentlich die klassische Ansicht von Würzburg...
    durch die Verfremdung bekommt sie aber eine ganz neue Dimension.
    Interessant und gut gamacht

    vg
    -cha-