Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Chris Herzog


Basic Mitglied, Olten

Winter Stille



http://www.chris-herzog.ch/


Vielen Dank für den Vorschlag...

Kommentare 217

  • Jens Stecher 3. Oktober 2014, 11:14

    Gefällt mir sehr. Hier stimmt alles!
    Gruß Jens
  • WelcomeToMyLife 29. Januar 2014, 0:36

    Super!!
  • motorhand 19. Dezember 2013, 17:45

    Schönes Bild !
  • Renate Dohr 16. Dezember 2011, 13:20

    Wahnsinn!!
    LG Reni
  • Tess (I.B) 5. Dezember 2009, 21:02

    Wow einfach nur wunderschön!
  • chalcy 10. September 2009, 7:16

    Das ist das allerschönste und stimmungsvollste Bild, das ich heute hier gesehen habe!
    *träum*
  • Piroska Baetz 7. April 2009, 15:28

    ein sehr schöne foto
    lg.piri
  • Michaela Sollanek 27. März 2009, 11:45

    Absolut super Aufnahme. Klare Farben, Klare Linien und es strahlt für mich eine ungeheure Ruhe aus.

    Sehr schön. Das würd ich mir am liebsten auf mein Desktop zaubern.

    VG Micha
  • Mathias Schmitt1985 24. März 2009, 20:35

    Klasse Foto!! Gefällt mir!
    Gratulation zum Sternchen!

    LG Mathias
  • Natalja Dralova 18. März 2009, 12:35

    Amazing capture!
  • John Willems 17. März 2009, 1:05

    Never seen such a beautiful pose of the bird in this great Winterscape-mood!
    Fantastic bird-photograph!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++


    John.
  • GIL44 14. März 2009, 23:36

    Superbe !
    GIL44
  • Cowgirl84 14. März 2009, 1:03

    Tolle Aufnahme!!Echt wunderschön
    LG
  • Rolf Irniger 13. März 2009, 8:48

    Mann Mann,diese Neider hier,ich lach mich schräg!!
    Hol dann mal Chips und Kaffe!!
    Bitte nicht aufhören :-)
  • Donna Wetter 12. März 2009, 16:35

    wie wundervoll
  • Thomas Olschinski 12. März 2009, 10:03

    super Aufnahme und Motiv, wirklich toll
    LG Thomas
  • Christian BLAZE Koch 11. März 2009, 8:57

    sehr schöne Aufnahme. Dass der Vogel nicht zentral in der Bildmitte angesiedelt ist verleiht dem Foto einen besonderen Reiz.

    Christian
  • Wolfgang Schulz 10. März 2009, 20:22

    wenn man mal möwenscheiße auf der motorhaube hatte, denkt man ganz anders über diesen vogel.
  • Heinrich v. Schimmer 10. März 2009, 10:27

    Als ausgewiesener Nichtfogigraf erlaube ich mir ganz dezent die Frage: Gibt es überhaupt ein Piepmatz-Galeriebild der letzten Jahre, bei dem *nicht* per EBV für Klarheit, Transparenz, Zeichnung, Brillianz... gesorgt wurde?

    Zur Erläuterung sei gesagt, ich verwende eine Canon 1Ds Mark III und Objektive wie das 70-200/2.8 oder das 85/1.2. An der Technik klemmt's also eher nicht, und umgehen kann ich damit immerhin gut genug, dass mir genügend Leute Geld dafür geben.

    Ein Bild wie dieses hier out of the box zu machen, halte ich dennoch für schlicht unmöglich (wer's besser weiß, korrigiert mich bitte):
  • Mario Voigt 9. März 2009, 20:05

    @Metatron

    Zitat von ein fake: "nichts gegen montagen und ebv -
    wenn sie denn deklariert werden, insbesondere bei bewerbungen für eine galerie"

    Daran das der fake und ich hier mal 100%ig einer Meinung sind, kannst du wunderbar erkennen, dass es ausnahmsweise mal nicht um Dogmen oder Lagerbildung geht. Eigentlich zoffen wir uns nämlich immer nur. Und nicht zu knapp.
    Auch Frau Ke und ich haben ganz andere Ansätze in der Fotografie, können aber sehr gut und konstrukitiv miteinander umgehen.
    Ich denke, man kann Naturfotos aus völlig unterschiedlicher Intention ansehen und auch beurteilen.
    Ich kann durchaus akzeptieren, dass du Retusche/Montage und Farb- bzw. Lichtveränderung für gleichwertige Manipulationen hälst.
    Ich für meinen Teil halte dies aber für zwei verschiedene Dinge.
    Wenn ich fotografiere erhalte ich praktisch nie Licht- oder Farbverhältnisse wie sie tatsächlich vorhanden waren, egal mit welchen Einstellungen ich fotografiert habe. Insofern kann eine diesbezügliche nachträgliche Veränderung eine völlig subjektive Angleichung an meine Erinnerung sein. Mit allen Verklärungen die dabei möglich sind. Wenn ich Objekte rein oder rausnehme schaffe ich aber sozusagen eine andere Szene. Mich persönlich interessiert und fasziniert bei Naturfotos und insbesondere bei Tierfotos die Szene.
    Ich bin aber Lichtjahre davon entfernt hier missionarischen Eifer zu haben. Natürlich habe ich im Hinterkopf, dass auch andere meiner Meinung sein könnten, will aber niemanden dazu überreden und schon garnicht erhebe ich den Anspruch, dass man das so sehen MUSS. Also entspann dich etwas. ;-)
  • Jens Michael Schenk 9. März 2009, 17:57

    Chris, zeig doch mal das Original.
    Würd mich jetzt doch brennend interessieren.
    LG Jens
  • ein fake 9. März 2009, 16:28

    @ der metatron
    farbdias sind niemals so retouchierbar, daß es nicht ins auge sticht !
    (allenfalls an stellen, wo es eh keine große rolle spielt, weil in unwesentlichen
    und daher wenig beachteten bildteilen)
  • Der Metatron 9. März 2009, 16:20

    @ein fake
    jaja, Du hast alles schon gemacht, da war ich noch flüssig etc. Das soll nun helfen. Ich habe damals während meiner Ausbildung zum Glück nur kurz mit dem ganzen Kram zu tun gehabt. Dias sind durchaus retouschierbar, auch wenn es bockschwer war.
  • Frau Ke 9. März 2009, 16:13

    @metatron: Ich mache das Problem bei der Definition von Natur aus. Und wenn du anfängst darüber nachzudenken und es nur ein wenig fortdenkst, landest du schon bald bei deinen Fragen der Politik oder gar Religion, um von Moral mal zu schweigen. ;-) Auch "gutes" ist nicht an sich gut, sondern wird per Definition dazu erklärt. Und die steht eben nicht fest, die hieße es zu diskutieren, was wir versuchen (...wenn's gut läuft. ;-)

    EBV kann erstaunliche Wirkungen erreichen, da stimme ich dir zu. Und hier wurde sie allem Anschein auch der Wirkungssteigerung willen eingesetzt. Die offensichtlichen Wiederholungen finde ich für dieses Ziel jedoch eher hinderlich ...wenn sie auch in gewissem Sinn ehrlich sind. ;-) trotzdem fänd ich es wirkungsvoller, die EBV unsichtbar zu machen und das Foto als bearbeitet auszuweisen.
  • ein fake 9. März 2009, 16:06

    @ der metatron
    stell dir vor, ich hab wahrscheinlich schon montagen zu analogzeiten gemacht,
    da wußtest du wahrscheinlich weder, was analog ist, noch was montagen sind.
    aber ich habe noch keine antwort darauf bekommen, wie echte montagen bei dias deiner meinung nach gehen ...
    (p.s.: beleidigungen kamen bisher nur von herrn metatron)

    ansonsten: nichts gegen montagen und ebv -
    wenn sie denn deklariert werden, insbesondere bei bewerbungen für eine galerie

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Galerie
Klicks 53556
Veröffentlicht
Lizenz ©

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten 21