Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Wilmersdorfer Wein

Jawohl, auch in Berlin wird Wein angebaut, und zwar im Stadion Wilmersdorf, in einer Ecke der ehemaligen Zuschauertribüne.
Im Durchschnitt kommen 250 kg Trauben pro Jahr zusammen, die eine "Ausbeute" von etwa 320 0,5l-Flaschen "Wilmersdorfer Rheingauperle" ergeben.
Ergeben hat sich das ganze auf Grund einer Städtepartnerschaft mit dem Landkreis Rheingau-Taunus, dessen Winzer dem Bezirk 1984 je 100 Reben der Sorten Weißer Riesling und Ehrenfelser schenkten.
Zu kaufen ist der Tropfen (der wohl SEHR trocken sein soll) meines Erachtens nicht; er wird zu besonderen Anlässen als Geschenk an diverse Gäste verteilt.

Kommentare 3

  • Philip K. 27. Juli 2003, 1:18

    @ Tobias:

    Daran kann ich mich auch noch erinnern! Es gab immer Siegerurkunden und Ehrenurkunden, wobei die Siegerurkunden eigentlich schon so ne Art "Teilnahmebescheinigung" waren. Und trotzdem habe ich nie eine bekommen.... Obwohl ich mitgerannt bin! ;-)
    Neuerdings sieht das Stadion total modern und neu aus, bis auf die Zuschauertribüne eben.

    Gruß,
    Philip
  • Tobias Nackerlbatzl 26. Juli 2003, 22:19

    Ich glaube auch, daß das Wilmersdorfer Tröpfchen wie der Wein vom Kreuzberg nur zu besonderen Anlässen verschenkt wird (Oma Hilde wird 95 oder so...).

    An das Stadion Wilmersdorf habe ich noch düstere Erinnerungen...BUNDESJUGENDSPIELE!!!! Ich war stets so schlecht, daß ich noch nicht einmal eine Teilnehmerurkunde bekommen hab'!

    Viele Grüße,
    der Nackerlbatzl.
  • Nico Winkler 26. Juli 2003, 21:21

    Interessant...
    Weinanbaugebiet Wilmersdorf ;-)
    Gruß der Nico

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 643
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz