Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
262 4

Georg Reyher


World Mitglied, Waiblingen

Wenn

der Flieder zu blühen beginnt, ist das Ende der Blütenzeit der Forsythien nahe.
Hier begegnen sich aber beide noch.
Jetzt nähert sich der Frühling langsam schon seinem Höhepunkt.

Kommentare 4

  • Ulrike Qu. 25. April 2009, 22:54

    Sehr schön, wie hier quasi beide Pflanzen um die Aufmerksamkeit des Betrachters konkurrieren.
    Ich persönlich hätte einen ganz kleinen weißen Rahmen gewählt... Geschmackssache halt.
    LG Uli
  • Macro-Alex 24. April 2009, 18:54

    Die Farbkomposition kommt sehr gut. Prinzipiell ein gutes Bild, aber bei längerer Betrachtung ist es mir etwas zu unruhig. Mach doch mal eine Nahaufnahme von der Fliederblüte vor diesem tollen Hintergrund.
    Kann ich mir gut vorstellen.
    LG, Alex
  • ingrid hagl 24. April 2009, 13:53

    den vermisse ich hier wirklich ,meine absoluten lieblinge im frühling in deutschland,ich kann sie richtig riechen ,danke für das foto ,lg ingrid
  • Torsten Schätzle 24. April 2009, 12:03

    Hallo Georg,
    finde den Flieder etwas zu hell und die Rahmenfarbe ist auch nicht mein Ding...

    Aber prinzipiell tolles Farbmotiv :)

    Gruss Torsten

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 262
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz