Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Linke


Pro Mitglied, Berlin

WC-Überraschung 2

Fast handtellergroßer Nachtfalter im Schein der Stirnlampe (so etwas wie elektrisches Licht gab es bewusst in der Santa Lucia Eco Lodge nicht) auf dem Plumpsklo. Und bei offenem Fenster wurden es immer mehr.
Es könnte ein Nachtfalter aus der Gattung Sphinx-Moth (vielleicht der grüne?) sein.
Aufgenommen am 23.05.2011 im Gebiet Nebelwald Santa Lucia Reserve Ecuador auf 1.900m.

Kommentare 5

  • Naturfreund Nico 13. April 2013, 21:33

    Was so ein wunderschöner Schwärmer. Tolles Bild. Hast du ihn in die freiheit geholfen?. VG Nico

  • Naddi Frey 12. März 2013, 11:20

    Hallo Jens,
    der Frank war schneller ;) aber ich bin auch bei Xylophanes hängengeblieben, denke hier aber eher an Xylophanes rhodochlora, aber sicher bin ich mir nicht, es gibt eine ganze Reihe ähnlicher Falter, die durchaus regional leicht variabel im Erscheinungsbild sein können, was eine Bestimmung ( trotz sehr gutem Foto ) nicht leicht macht.

    LG naddi
  • F. Marquard 12. März 2013, 11:10

    Ein interessantes Flugobjekt ist es schon und ein Schwärmer (Familie Sphingidae) auf jeden Fall.
    Da gibt es in Ecuador einige, siehe

    http://www.silkmoths.bizland.com/SphEcuador.htm
    Ich habe mal bei den sogenannten Macroglossini, wozu auch unsere heimischen Weinschwärmer zählen, gestöbert. Ein Vertreter der Gattung Xylophanes halte ich zumindest für gut denkbar, wobei z.B. X. crotonis so seine "Momente" hat.

    VG Frank

  • Heiko St. 11. März 2013, 21:48

    Der sieht ja klasse aus. Tolles Makro. VG Heiko
  • NaturDahlhausen 11. März 2013, 21:34

    tolles Makro, was es nicht alles auf dem WC gibt :)
    LG
    Sven