Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
340 2

Alexander Rützel


Free Mitglied, Burgsinn

Wasser

Wasser

Wasser trägt im Ozeane
Tröstend fernhin den Betrübten,
Spült im Fluss auf leichtem Kahne
Den Geliebten zur Geliebten.

Wasser rauscht aus Felsenklüften
Als Gesang herab zum Tale,
Perlt als Tau aus Morgenlüften
In der Blumen Duftpokale.

Wasser träuft, als milder Regen,
Kühlend in die trockne Erde,
Wasser labt als Quell an Wegen
Wand’rer, Hirten, Wild und Herde.

Ohne dass es Wasser sauge,
Stürb‘ auf Erden alles Schöne,
Ach! und nur im Menschenauge
Ist das Wasser – eine T r ä n e !

Karl Egon Ebert


Für Kritik und Anregungen bin ich gerne offen.

* Winterfluß II *
* Winterfluß II *
Alexander Rützel

Kommentare 2

  • Reinhard Unger 19. Januar 2010, 7:15

    Grundsätzlich finde ich das schon in Ordnung, wenn hier das Wasser als Hintergrund unscharf dargestellt ist. Der Vordergrund ist aber auch meiner Sicht zu unscheinbar - da muss etwas Dominamteres hin.

    Reinhard
  • Jo Siebert 18. Januar 2010, 19:43

    Du hast eine schöne Serie gemacht mit deinen Wasser-Aufnahmen.
    Diese hier ist mir etwas zu unscharf oder müsste etwas dunkler sein, finde ich! Geschmackssache!
    Viele Grüße
    Jo.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz