Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wovo


World Mitglied, Rhens (bei Koblenz)

was'n das

Ich habe ihn mal unter Edelfalter hochgeladen - sieht doch edel aus.
Und so wie heute morgen meine Skorpionfliege erkannt wrude (nochimmerganzerstauntbin) kennt sicher auch jemand diesen Falter, der meine Echainacaea heimsuchte :)

isses ein Distelfalter... ?

Kommentare 12

  • Sebastian Scheuschner 13. Juni 2007, 13:42

    eine tolle Aufnahme
  • Dieter Goebel-Berggold 24. Juli 2006, 23:36

    Vielleicht ein wenig hart in den Farben aber sonst ein klasse Makro.
    lg Dieter
  • N. Nescio 23. Juli 2006, 22:52

    leuchtet super, der schmetterling.
    lg gusti
  • Do Ris 23. Juli 2006, 20:21

    Mit der Bestimmung habe ich auch immer meine Probleme, aber immerhin kenne ich die Pflanze... ;)
    Die Aufnahme gefällt mir sehr gut, tolle Farben.
    LG Doris
  • Lydia S. 23. Juli 2006, 19:39

    Stimmt - Distelfalter... ein wunderschönes Arrangement mit der Blüte...! Übung macht den Meister... also weitermachen.. bist schon sehr gut im Schmetterlinge jagen... ;-)
    lg.
    lydia
  • el len 23. Juli 2006, 15:56

    Den gleichen habe ich heute morgen auch gezeigt - und leider auch keine Ahnung - aber er sieht wirklich wunderbar aus!
    lg ellen
  • LindeA. 23. Juli 2006, 15:52

    Das ist mal ein wunderschönes Insekt (nicht sowas wie diese Fliegen), toll aufgemacht, superscharf - aber wann bringst du mal wieder Blüten oder Gräser, oder Wiesenpflanzen, oder Teile deines Gartens? Ich warte!
    LG
    Linde
  • Hans-Werner S 23. Juli 2006, 15:37

    Klasse Bilkd von einem Distelfalter, erkennbar an den Augenflecken am Flügel.

    Wunderbare Schärfe und sehr schöner Farbkontrast, da ist der Rahmen fast ein wenig heftig.

    LG HW
  • Karin RoWo 23. Juli 2006, 15:36

    Dein Distelfalter (natürlich ist das einer! ) macht sich sehr gut in dieser farbigen Umgebung.
    lg karin
  • wovo 23. Juli 2006, 15:30

    Danke,

    @ Liane - ich bin mich da auch noch am rantasten - und es wir besser.
    Ich verwende allerdings ein 200mm Makro-Objektiv (also eine "Tele-Makro" , was mir erlaubt - ind iesem Falle - ca. 150 cm vom Objekt zu stehen, die also nicht zu verscheuchen - und auf meinen Echinacea düsern die Schmetterlinge in Massen rum (hauptsächlich Tagpfauenauge - aber eben auch zwei -wie ich inzwische annnehme - Distelfalfter....)
  • Josef M 23. Juli 2006, 15:26

    Ein sehr schönes Makro! Klasse Schärfe und wunderbar präsentiert! Sehr schöne Arbeit, gefällt mir gut! Gruß aus Siegburg

    Josef
  • C.-M. Anselmann 23. Juli 2006, 15:15

    Ja ..............
    Klasse Mkro mit bestechender Schärfe. Gelungen!
    LG Carola