Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Heidrun-W.


Pro Mitglied, Franken

Waschpulver

Ob das heute wohl noch wirkt? Die Produktion von IMI wurde 1999 eingestellt und Henko bereits Anfang der 90er Jahre ;-)

- gestern gesehen auf einem Flohmarkt -

Kommentare 21

  • Trude S. 29. Juli 2012, 23:22

    Flohmärkte sind pure Nostalgie und wecken oft lange verschüttete Erinnerungen. Du hast einige wieder hier aufleben lassen und das ist schön. Allerdings sind Waschtage der Gegenwart doch überhaupt kein Thema mehr und das ist dann doch mal ein erfreulicher Fortschritt :-) An die Plackerei damals erinner ich mich auch noch gut, obwohl Mutter meistens eine zusätzliche Waschfrau engagierte :-)
    LG Trude
  • Erich Martinek 18. Juli 2012, 19:33

    Eine interessante Präsentation aus vergangenen Zeiten.
    Farben und Schärfe TOP.
    Auch die Spiegelung gefällt.
    LG Erich

  • Helitropix 18. Juli 2012, 15:37

    ... auf jeden Fall erweckt es Erinnerungen :-))
    LG Hans
  • Elke N. 17. Juli 2012, 22:26

    Oh Wahnsinn, was für ein histrorisches Sammelsurium. Und Bleich-Soda, wer kennt das heute noch? Klasse, das ist ein richtiges Erinnerungsbild - und das ist echt großartig!
    lg Elke
  • Thor Schulze 17. Juli 2012, 17:56

    Eine feine Kollektion! Mich würde nun wirklich interessieren, ob die neuen Produkte wirklich viel viel weißer waschen :-)!
    lg Thorsten.
  • Josef Max Hartl 17. Juli 2012, 9:06

    Hast du ja mal wieder gut als Motiv erkannt und schön ins Bild gebracht.
    LG Sepp
  • chris.1 17. Juli 2012, 8:27

    ...aber schön, gut gesehen und präsentiert!
    lg christiane
  • Trautel R. 17. Juli 2012, 7:11

    ich staune auch, dass du dies noch entdeckt hast. ich weiß nicht, ob die wirkung noch erzielt wird. ich selbst habe bei älteren waschmitteln festgestellt, dass nicht der erfolg ist. aber es kann auch zufall gewesen sein, ich habe die packung danach doch lieber entsorgt.
    lg trautel
  • De Kludi 16. Juli 2012, 23:47

    Sowas gibts noch !?!
    Stark !
  • Heidrun-W. 16. Juli 2012, 19:04

    @Alle: An diese Waschpulver kann ich mich zwar nicht erinnern, aber an die Waschtage: Meine jüngere Schwester kam zu den Großeltern und im Keller wurde ein großer Waschkessel angeheizt, darin die Wäsche gekocht und auf einem großen hölzernen Waschtisch geschrubbt. Später gab es dann sogar eine Wäscheschleuder, was schon eine Erleichterung war. Ich bin sehr dankbar für die heutigen Waschmaschinen ;-)
    LG Heidi
  • Elfie W. 16. Juli 2012, 18:57

    sehr nostalgisch - gut gemacht mit dem Spiegel, bringt so das Flohmarktflair bestens ins Bild.
    LG elfie
  • Stuppsi 16. Juli 2012, 15:00

    Da hast Du ein schönes Relikt aus alten Zeiten
    entdeckt. An Imi kann ich mich noch ganz schwach
    erinnern....
    LG Stuppsi
  • Joachim Kretschmer 16. Juli 2012, 15:00

    . . ja, so ähnlich sieht es auch bei uns aus. Das IMI haben auch wir lange verwendet . . war immer gut . . . eine nette Erinnerung an alte Zeiten . . .
    Viele Grüße, Joachim.
  • Martina Sch. 16. Juli 2012, 13:15

    IMI und Sunil sind mir auch noch bekannt. Die anderen hat unsere Mutter wohl nicht verwandt....
    Herrliche Kindheitserinnerungen kommen da auf!
    lg m.

    Reinhard Mey:

    Beim Blättern in den Bildern meiner Kindheit,
    Find' ich viele vergilbt in all' den Jahr'n,
    Und andre von fast unwirklicher Klarheit,
    Von Augenblicken, die mir wichtig war'n.
    Von Großmutter, die beim Kartoffelschälen
    Die Frühjahrssonne im Vorgarten nutzt,
    Ich spiel' im Sand und höre sie erzählen,
    Und weiß, daß – wenn sie mich erwischt – sie mir die Nase putzt.

    Wie manches, dem wir kaum Beachtung schenken,
    Uns dennoch für ein ganzes Leben prägt,
    Und seinen bunten Stein, als ein Andenken
    Ins Mosaik unserer Seele trägt!

    Die Suchlisten an den Rot-Kreuz-Baracken,
    Vater, der aus Gefangenschaft heimkehrt,
    Der dürre, fremde Mann mit Stoppelbacken,
    Der weinend die Bahngleise überquert.
    Onkel Heinz, der mich in der Dorfgaststätte
    Heimlich an seinem Bier mittrinken läßt,
    Ich zieh' auch mal an seiner Zigarette,
    Und Tante Ille denkt, ich sei derweil beim Kinderfest.

    Wie manches, dem wir kaum Beachtung schenken,...

    Die Dramen, morgens vor dem Kindergarten,
    Verzweiflung, wenn Mutter gegangen ist,
    Die Qual, einen Tag lang auf sie zu warten,
    Und immer Angst, daß sie mich hier vergißt.
    Sonntage, wenn Verwandte uns besuchen,
    Wenn alles lacht und durcheinander spricht,
    Geschirr klirrt, draußen gibt's Kaffee und Kuchen,
    Johannisbeer'n im Garten funkeln rot im Sonnenlicht.

    Wie manches, dem wir kaum Beachtung schenken,
    Uns dennoch für ein ganzes Leben prägt,
    Und seinen bunten Stein, als ein Andenken
    Ins Mosaik unserer Seele trägt!
  • Theophanu 16. Juli 2012, 10:49

    die methoden ändern sich, wer weicht heute noch ein?
    stark verschmutzte arbeiterwäsche gibt es immer weniger, die textilien sind auch nicht mehr die gleichen, die waschmaschinen wurden effektiver und neue, wirksamere mittel gibt es auch.
    erinnert mich an meinen kaufmannsladen aus kindertagen.
    lg uta
  • sarah s. 16. Juli 2012, 10:13

    Nostalgie der besonderen Art ... schön gesehen ...

    LG Sarah
  • EG BAM 16. Juli 2012, 9:45

    Bestimmt würde es noch wiken!
    Heute wird alles anders präsentiert -
    es werden immer Verbesserungen
    verheißen. Ob das zutrifft - wer weiß!
    LG Elke
  • Zwecke 16. Juli 2012, 9:39

    Am besten gefällt mir davon Sunil :-)
    Ich wünsche dir eine schöne und sonnenreiche Woche.
    LG Horst
  • Sandra U. Ralf J. 16. Juli 2012, 9:37

    Dann ist das ja Nostalgie pur:-)
    Schöne Doku von Dir.
    LG Sandra und Ralf
  • Thomas Meinersmann 16. Juli 2012, 9:13

    Interessant, was man früher so alles zum Waschen brauchte!, Klasse festgehalten.

    VG, Thomas
  • Silvia Krebs 16. Juli 2012, 8:54

    Schöner Einblick in vergangene Zeiten ;-)
    Das Bild wirkt jedenfalls.
    lg Silvia