Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Depping


Basic Mitglied, Surwold

Was ist das für ein Tier ?

... heute war ich mit meinen Kindern im Zoo, und da lief mir diese Kreatur über den Weg. Was ist das nur ??? ;-)

Kommentare 13

  • Andreas Depping 16. Juli 2001, 23:46

    ... pass bloß auf, dass der Entwickler nicht zu lange drauf bleibt- gibt hässliche braune Flecken, und-- wenn du dich gut genug entwickelt hast, solltest du nicht vergessen, zumindest das Zwischen ergebnis zu fixieren :-)

    Man könnte allerdings auch darüber philosophieren, ob man überhaupt die Entwicklung stoppen und fixieren sollte- ist ja dann Stillstand und keine weitere Entwicklung mehr.
    Hängt natürlich davon ab, ob´s ne positive oder negative Entwicklung ist.
    Und in der Fotografie ist es besonders schwierig, denn die positve Entwicklung ist ohne die Negativ-Entwicklung gar nicht möglich....
  • Andreas Depping 16. Juli 2001, 23:31

    ... du trinkst das Zeugs doch wohl nicht ?
  • Andreas Depping 16. Juli 2001, 22:23

    @ Grey
    ... habt ihr beiden wohl ´ne tolle Party gehabt ?
  • Andreas Depping 16. Juli 2001, 17:41

    @ Grey- also gestern Abend als dir so ein Vieh erschienen ist und flugs wieder weg war, hatte ich schon den Eindruck, dass ... ;-)
  • Ingrid Mittelstaedt 16. Juli 2001, 15:40

    *ichlachmichkaputt* Toll gemacht! Mehr davon!

    Und dabei hätte ich beinahe den phantastischen diagonalen Bildaufbau übersehen.

    Gruß Ingrid
  • Andreas Depping 16. Juli 2001, 6:59

    @ Roland
    ich hatte eher noch GIREMU in der engeren Wahl, aber der Kopf stammt nicht vom Emu, sondern von einem Strauß; trotzdem gute Idee von dir !
  • Roland K. Mettel 16. Juli 2001, 0:49

    Beste Umsetzung, aber das Tier heißt doch: EMURAFFE!

    Beste Grüße von Roland
  • Andreas Depping 15. Juli 2001, 23:19

    @ Grey
    also heute im Zoo hat ein erbarmungswürdiges Weibchen dieser Gattung ein Ei gelegt ( eigentlich müßte man sagen fallen gelassen ) - gab ´ne ziemliche Sauerei .
  • Andreas Depping 15. Juli 2001, 23:09

    @ Grey
    das Fortpflanzungsproblem dieser Species besteht in erster Linie darin, dass die Eier beim Legen zu tief fallen ;-))
  • Andreas Depping 15. Juli 2001, 23:04

    @ Heinz & Raimund
    na klar, ist mal wieder eine meiner Digiraffen- habe sie allerdings unter "Straraffe" abgespeichert, aber Girauss gefällt mir auch sehr gut
    @ Uwe
    wer weiß was wir in Zukunft noch alles zu sehen bekommen in unseren Zoos ;-)
  • Raimund Gorzala 15. Juli 2001, 22:43

    Grmbl... H1 war wieder schneller....
  • Raimund Gorzala 15. Juli 2001, 22:43

    Na ganz einfach..... Ein Girauss!
  • Heinz W. 15. Juli 2001, 22:41

    Gierstrauß?
    H1,

Informationen

Sektion
Ordner Fabeltiere
Klicks 5.614
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten