Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marion Kern


Free Mitglied, Karlsruhe

Wanze, Typ (noch) unbekannt

Na los, Sirko, sag uns, was es für ein Käfer ist, hab ihn extra für Dich aufgenommen und hochgeladen ;-)

Es wird schon noch, ich find ihn schon ein bisschen schärfer als den Marienkäfer...

Nikon Coolpix 990

Kommentare 12

  • Foto- Stephan 26. Oktober 2001, 9:52

    da gibts nix zu meckern,sticht bei den vielen thumbnails sofort ins auge(wohl wegen dem roten hintergrund),hält dann aber beim öffnen auch was es verspricht.
    scharfe sache!
    mfg stephan
  • Marion Kern 21. Oktober 2001, 21:17

    @Matthias: meinst Du links, zwo drei vier??? Was ist dreizehen nullzwo?

    @all: habe mittlerweile noch ein Tableau mit 4 weiteren Ansichten hochgeladen, pic #52558
  • Andreas Just 21. Oktober 2001, 16:37

    @Marion
    Noee - ich bin kein Biologe - ich finde aber die "Jagd" in der freien Wildbahn einfacher besser. Die einzige Ausnahme, die ich mache ist Bach-oder Tuempelwasser im Aquarium - es ist etwas arg schwer z.B. Polypen oder schlupefende Insekten in freier Wildbahn aufzunehmen ;-)
  • Marion Kern 21. Oktober 2001, 16:25

    Hallo ihr alle!

    @Michael: eine Feuerwanze ist es sicher nicht, die kenne ich und auch das Bild auf dem Link von Andreas zeigt mir sicher, dass es eine solche nicht ist.

    @Ute: *lol* in unserer Küche in der Nähe der Balkontür, Untergrund: Küchenarbeitsplatte - nicht sehr hilfreich, oder? *g*

    @Andreas: erstmal vielen Dank für diesen tollen und nützlichen Link! Hab gleich gestöbert... musste als nicht-Biologe aber feststellen, dass (noch) nicht überall Bilder dabeisind und das meine einzige Chance eines Vergleiches ist, da die gattungstechnischen Beschreibungen teils eher schwierig sind für Laien...

    Ich wusste auch gar nicht, dass die Wasserläufer zu den Wanzen gehören!
    Echt interessant, vor allem, weil meine Homepage aus nickname Gründen www.wanzeline.de heisst (meine Mutter nannte mich früher so *g*)

    Ich werde mich bemühen, noch ein paar aussagekräftigere Bilder von dem Tierchen in einem Tableau zusammenzustellen und heute abend hochzuladen...

    Der Plastikuntergrund... das ist wohl Geschmackssache. Ich bemühe mich, möglichst Bilder zu machen, die in einem gewissen Sinn nicht allzu herkömmlich sind... kann aber verstehen, wenn es Dir als Biologe (?) die Nackenhaare aufstellt ;-)))

    Viele Grüsse - Marion
  • Kerl Marx 21. Oktober 2001, 16:20

    Sehr gute Schärfe.
  • Andreas Just 21. Oktober 2001, 16:03

    Das ist definitiv eine Wanze - die genaue Unterart kannst Du an der Struktur auf dem Ruecken erkennen.
    Buchtip: Kosmos Naturführer sind für Grobklassifizierung sehr gut geeignet.
    Linktip: http://zoologie.forst.tu-muenchen.de/HEITLAND/DETINVERT/introduction.html
    (da gibt's auch 'nen Wasserlaeufer von mir zu sehen ;-)

    Zum Bild selbst - ich mag es weniger, wenn Insekten ausserhalb ihrer natuerlichen Umgebung fotografiert werden.
  • Evelyn P 21. Oktober 2001, 15:23

    Sehr einfach gehaltener Bildaufbau, schönes Rot.
  • Frank Wissen 21. Oktober 2001, 15:10

    Hallo Marion.
    Ich hätte auf Ferrari getippt. Nicht der Käfer. Besonders gefällt mir sein verschmitztes Auge (oder wie sagt man jetzt). Scharf. Scheint sich auf seinen Fototermin gefreut zu haben.
    So seh ich es. Gruss.
  • Ute Allendoerfer 21. Oktober 2001, 15:08

    gehört vermutlich zur Wanzengattung.. aber ich bin auch nicht sonderlich bewandert auf diesem Gebiet.. schaue erst seit Fc-Zeiten in solche Bestimmungsbücher.. zeig ihn doch nochmal von oben.. damit mehr über ihn erfährt... und wie Sirko schon gefragt hat.. auf welchem Boden hast du ihn gefunden.. welche Vegetation.. ist wichtig zur Bestimmung..
    Dein Bild ist jedenfalls gut gelungen.. und viel besser als meine ungezeigten Makroversuche.. Lieben Gruss Ute.. die nun mal zum Teich wandert.. *ggg* vermutlich aber nur wandert.. denn die Libellenzeiten sind hier bei uns vorbei.. laut Auskunft unserer Försterin..
  • Michael Heinbockel 21. Oktober 2001, 15:02

    Ein tolles Bild. Ich glaub es ist eine Wanze. Evtl. Feuerwanze, bin aber gar nicht sicher.
  • Marion Kern 21. Oktober 2001, 14:58

    Hehe - gut aus der Affäre gezogen!
    Der Untergrund ist der Deckel des provisorischen Terrariums, in dem ich den Käfer zusammen mit ein paar Gräslein und Blümelein bis zu seinem Fototermin gefangen hielt *diabolischgrins*

    Viele Grüsse - Marion
  • Sirko Glaetzer 21. Oktober 2001, 14:42

    Hallo Marion !

    Danke , daß du die Mühe auf dich genommen hast. Ein interessantes Käferfoto von einer Art, die mir noch immer unbekannt ist. Auf welchem Untergrund wurde der Käfer denn fotografiert? Sieht so plastisch aus. Doch nicht etwa die gute Salatschüssel :o)))

    Die Schärfe stimmt ! Da bin ich echt mal gespannt auf weitere Makros von dir ...

    Gruss SIRko