Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
verführungen, oder 1. auflage der fc-weihnachtsbäckerei..........;-))

verführungen, oder 1. auflage der fc-weihnachtsbäckerei..........;-))

Alta- Photos


Free Mitglied, Mannheim

verführungen, oder 1. auflage der fc-weihnachtsbäckerei..........;-))

wer hat lust rezepte für weihnachtsplätzchen zu sammeln? ich fange schon man mit meinem lieblingsrezept den "schoko - mokka - bohnen" an

Zutaten:

100 g Mehl
100 g Speisestärke
100 g Puderzucker
50 g Kakao
1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
1 Eigelb
175 g Butter
2 TL lösliches Kaffeepulver
1 Päckchen Amaretto - Aroma
Weiße Kuvertüre

Backzeit:

10 Minuten
Elektroherd: 200 Grad
Heißluft: 150 Grad
Gas: Stufe 3
45 Kalorien, 3g Fett

Ihr müsst Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen und auf die Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken und den Puderzucker hineingeben. Eigelb auf den Puderzucker geben und leicht verrühren. Fett in Flöckchen rundherum auf das Mehl geben. Kaffeepulver und Amaretto - Aroma in zwei Esslöffel heißem Wasser auflösen und auf den Zucker geben. Den Teig mit einem großen Messer hacken und immer wieder zu einem Berg zusammenschieben, bis er krümelig ist. Mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 2 Stunden kalt stellen. Teig zu 2cm langen Kaffeebohnen formen. In der Mitte mit einem Messerrücken eine Kerbe drücken. Das Messer immer wieder in heißes Wasser halten. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 3 etwa 10 Minuten backen. Erkalten lassen. Kuvertüre hacken und in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel fest verschließen und die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden und die Schokolade in dünnen Streifen über die Mokka-Bohnen spritzen.

neue rezeptvorschläge bitte hier her verlinken, im neuen jahr trifft man sich beim speckröllchen messen ;-)

Kommentare 34

Informationen

Sektion
Klicks 5.573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz