Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

wovo


World Mitglied, Rhens (bei Koblenz)

und doch noch welche....

Die 1. Blüte blüht noch, die 2. fängt bald an - da kann ich mich doch nicht zurckhalten......

Beleuchtung: Halogenlampe (Lesestehlampe) von seitlich hinten, je eine 60 Watt-Lampe von der Seite links und rechts.
Schwarzer Hintergrund:Rückseite Dialeinwand (schwarz).
Raum bis auf die 3 Lampen komplett abdunkeln und darauf achten, dass kein Licht auf die schwarze Leinwand fällt ;)
Kamera auf Weißabgelich: "Glühlampenlicht" einstellen....

f i n a l e
f i n a l e
wovo


Kommentare 8

  • Izabela Golla 21. März 2006, 0:07

    prächtiges, ausdruckstarkes Foto :)
    ich lerne immer mehr...

    Gruss
    Izabela
  • Petra Rau 19. März 2006, 18:52

    Ein absolut Top Bild! Das wunderschöne rot leuchtet richtig! Die Beleuchtung ist klasse und die Info dazu...spitze!
    gruss Petra
  • wovo 19. März 2006, 17:59

    Danke allen,


    Ich denke, 2 Dinge, die ich vergessen habe zu erwähnen sollten noch gesagt werden:

    Sinnvoll ist es, für solche Aufnahmen ein Makro-Objektiv einzusetzten (hier 60mm)

    und

    bloß nicht mit Programmautomatik arbeiten - (als alter Nikon-ianer arbeite ich mit Zeitautomatik)
    hier die gewünschte Blende (wg. der Tiefenschärfe aussuchen) und die

    Belichtung habe ich mit Spotmessung auf eine hell-rote Fläche der Blüte vorgenommen (Matrix-Messung versagt in solchen Fällen zumeist).
    (Die Nikon D200 hat 11 individuelle Messfelder, so das i.d.R. eines an richtiger Stelle sitzt - ansonsten sollte man mit "Manuell" Modus arbeiten: Blende wieder vorgeben - das Messfeld der Kamera auf das gewünschte Motivteil halten und die Zeit merken - Kamera wieder so ausrichten und die ermittelte Zeit manuell vorgeben).

    Stativ ist ein Muss.

    Viel Glück beim versuchen ;)

    Wolfgang
  • Ela Ge 19. März 2006, 14:49

    unglaublich schön, irgendwie scheint es durchlicht zu sein, die blütenblatt-adern sieht man so schön, und das rot ist auch sooo wunderbar
    ela
  • ROSEmarie M. 19. März 2006, 11:54

    Da schließe ich mich Anke's Lob und Dank mal gleich an!
    Diese wunderschöne Blumenaufnahme ermuntert zu eigenen Experimenten. Das du deine Tricks preis gibst, finde ich auch klasse! Herzlichen Dank dafür!
    Liebe Grüße ROSEmarie
  • Anke Schlemmer 19. März 2006, 11:34

    Lieber Wovo,
    mich faszinieren besonders die scheinbar durchsichtigen
    Blütenblätter! Wirklich perfekt ausgeleuchtet.

    Ein ganz Netter bist du, dass du uns an deinem
    Wissen teilhaben lässt. Dankeschön dafür!

    viele liebe Grüße
    Anke
  • Audacia H 19. März 2006, 10:52

    Das ist schön! Und danke das du geschrieben hast wie man das macht-ich übe nämlich noch ;-)
    LG
  • Norbert. Arndt 19. März 2006, 10:27

    Eine tolle Farbenpracht geschmackvoll präsentiert!
    Gruß Norbert