Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wacholder


Basic Mitglied, Kalletal

Unbewandert

... ist diese Treppe wohl schon länger.

Die Natur hat schon erhebliche Geländegewinne verzeichnet.
Algen, Moos und Pilze haben den Stein besiedelt, das Laub verdeckt die Stufen,
der kleine Park, zu dem sie mal geführt hat, ist verwildert und zugewachsen.

Heute im Vorbeifahren entdeckt und spontan angehalten, um sie ins Bild zu kriegen. Ich mag alte Treppen.

Kommentare 7

  • Dirk B. Schmitz 7. April 2013, 6:14

    Dein Sinn für Bildtitel ist außergewöhnlich!!!!
  • wacholder 1. April 2013, 16:23

    Auf alten Treppen endet der Tanzversuch
    schnell mit einem Knöchelbruch.
    Auf dem Moos ist man ungelogen
    ruckzuck auf den A... geflogen ...
    :-)

    Wie sagte schon unser alter Mathelehrer.
    "Das sind Brüche mit denen man rechnen muß ..."

    Peter aus dem Lipperland
  • Smilly S. 1. April 2013, 15:31


    Auf alten Treppen ist nicht gut steppen!
    http://www.youtube.com/watch?v=vsFjUHelgQw
  • Ralph.S. 27. Februar 2013, 21:54

    Abgesehen vom Moos macht die Treppe noch einen recht guten Eindruck.
    Da du schon aufgeklärt hast was sich oben für Gebäude befinden brauch ich ja nicht mehr neugierig fragen.
  • Karla M.B. 27. Februar 2013, 21:26

    Danke für die schnelle Antwort...;o))
  • wacholder 27. Februar 2013, 21:11

    @ Mr. Trouble: Danke. Am schwierigsten war es, die dichtbefahrene Bundesstraße zu überqueren, ohne plattgefahren zu werden :-)

    @ Karla: Soweit ich weiß gehören die zur Parallelstraße und sind bewohnt. Die Treppe führt in eine Art Mulde am Berg, etwa 300 Meter lang und 30 breit. Oben und unten stehen relativ großbürgerliche Häuser, von denen das obere einen recht unbelebten Eindruck macht. Direkt davor ist die zweite, kleinere Treppe, die ich später aufgenommen habe.

    Peter aus dem Lipperland
  • Karla M.B. 27. Februar 2013, 20:58

    Sieht interessant aus...und jo, nicht mehr lange, dann ist die Treppe verschwunden.
    Stehen die Gebäude dort oben leer?
    LG Karla

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 179
Veröffentlicht
Lizenz