Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Moritz Frei


Free Mitglied, Basel

Tief Luft holen

Tief Luft holen heisst es jetzt für diesen Pottwal (Physeter macrocephalus) vor der Küste von Marokko, bevor er zu reichhaltigen Kalmarvorkommen abtaucht, um sich dort zu verköstigen. Ein Tauchgang dieses grössten Zahnwals kann bis zu einer Stunde dauern. Bevor er verschwindet, ragt seine Fluke noch kurz aus dem Wasser, was mir dieses Bild in der Strasse von Gibraltar ermöglicht hat.

Noch etwas zur Möwe: Wir hatten vier mal das Glück, einen Pottwal abtauchen zu sehen: einmal erst noch aus sehr grosser Entfernung. Aber dieser war der einzige, über dem ca. 10 Möwen (vermutlich Weisskopfmöwen) kreisten. Vermutlich wussten sie, dass der Wal auch nahrungsreiches Wasser aus tieferen Schichten aufwirbelt, und können es kaum erwarten, sich daran gütlich zu tun.

Kommentare 6