Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tempelanlage von Karnak mit ihrer gigantischen Säulenhalle

Tempelanlage von Karnak mit ihrer gigantischen Säulenhalle

1.267 3

Guido Wörlein


World Mitglied, Munich / Bavaria /

Tempelanlage von Karnak mit ihrer gigantischen Säulenhalle

Der Karnak-Tempel, der von den bedeutendsten Pharaonen über Jahrhunderte erweitert und verschönert wurde, zeugt vom vergangenen Reichtum dieser Stadt. Den Tempelanlagen am Ost-Ufer, die der Verehrung der Götter dienten, stehen am West-Ufer die Totentempel der Pharaonen und die Gräber im Tal der Könige und im Tal der Königinnen gegenüber.
--------------------------------------------------------------------
Im übrigen wurden hier im Karnaktempel Filmszenen zu Agatha Christies Roman "Tod auf dem Nil", mit Peter Ustinov in der Hauptrolle als Detektiv Hercule Poirot, gedreht.
--------------------------------------------------------------------

Modell Canon PowerShot S30
Av (Blendenwert) 2.8
Tv (Verschlusszeit) 1/320
Brennweite 7.1 mm
Objektiv 7.1 - 21.3 mm
Blitz Aus
Weißabgleich Tageslicht
--------------------------------------------------------------------
LG
Guido Wörlein

Ägyptischer Junge nach dem Eisschlecken
Ägyptischer Junge nach dem Eisschlecken
Guido Wörlein
Bootstrip über dem Nil, Assuan
Bootstrip über dem Nil, Assuan
Guido Wörlein
Satelittenschüssel
Satelittenschüssel
Guido Wörlein


Kommentare 3

  • Helmut Gutjahr 13. Februar 2004, 23:05

    Mächtiges Bauwerk. Die Personen bilden einen guten Größenvergleich!
    Lg Helmut
  • Belfo 13. Februar 2004, 22:57

    Ich mag es, wenn bei Bildern steht, was ich sehe. Noch dazu wenn es so gut erklärt ist.
    Muß ja eindrucksvoll gewesen sein - auf dem Foto sieht man ja hervorragend die Größenverhältnisse.

    Gruß vom Wörthsee, Hans
  • Alfred Held 13. Februar 2004, 12:57

    das Bild spricht für sich ,
    spricht für den Fotographen,
    Licht und Schatten, sowie Kontrast und Farbe passen gut ins Vehälniss,
    im Hochformat keine stüzenden Linien,
    die geschichtliche Unterstützung werte das Ganze nochmal auf.
    Alfed

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.267
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz