Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

.fred


Free Mitglied, Mannheim

tägliche Last

In den Bergen zwischen Kalaw und Inle See, Burma.

Die Wege sind teilweise unheimlich steil und nach einem Regen (den wir glücklicherweise nicht erlebt haben) wird der Lehmboden sehr glitschig. Wasser und Holz muss für manche Dörfer aus einiger Entfernung herangeschafft werden, und das ist oft die Aufgabe der Frauen und Kinder. Diese laufen dann mit traumwandlerischer Sicherheit auf den steilen Pfaden, während wir uns einen abbrechen...

Hier handelt es sich wohl um einen Jungen von Stamm der Taung Yoe, der das Brennholz zum Dorf trägt. Alles ist von Lehm und Lehmstaub ockerfarben gefärbt, und irgendwann waren auch wir farblich passend unterwegs.

Wenn ich den Jungen so sehe, kommen mir allerdings noch andere Gedanken in den Sinn. Ich frage ich mich dann, ob Hausaufgaben machen wirklich so schlimm ist, wie das vielleicht manche Kinder in unserem Kulturkreis empfinden mögen.

Kommentare 7

  • Elmar Weder 9. Juli 2008, 11:55

    Starke Aufnahme

    LG Elmar
  • sensibellefaces 8. Juli 2008, 21:10

    sowas relativiert vieles

    danke fürs zeigen

    lg isabelle
  • marta martinez 8. Juli 2008, 18:39

    excelente+++++
  • Lou Urlings 8. Juli 2008, 18:11

    Klasse diese fast monochrome Farbe und der in sich gekehrte Blick des Jungen.
  • Claudio Micheli 8. Juli 2008, 17:52

    Bella!
    Un aspetto molto dolce e molto triste!
    +++++++
    Ciao
  • Frank-D 8. Juli 2008, 17:27

    Hammer Bild !!
    Leider bringt das dem Jungen nichts.Der Blick, sehr verloren, in Gedanke ist er schon bei seinen Kumpels(hoffe ich)
    LG Frank
  • Die Waldvenus 8. Juli 2008, 17:18

    ..das macht nachdenklich Du hast den kleinen in einem Moment abbgelichtet der zeigt wie er sich abquält, selbstvergessen wirkt er , der Blick hat etwas was mich zusätzlich berührt.
    Lg Bärbel

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 2.059
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2