Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette Arriëns


Pro Mitglied, dem Bauch heraus ;-)

Steinhaufen

können immer wieder gut als Vordergrund für eine Weitwinkelaufnahme hinhalten ;-)

Kommentare 10

  • Annette Arriëns 16. April 2013, 13:50

    @Ursula: danke, dss Du nachfragst und nicht gleich schon ein Urteil parat hast! Deshalb gerne: mir war der dynamische Himmel sehr wichtig; dann war mir auch wichtig, dass die Berge in der Ferne klein bleiben und dass ich dadurch ein Gefühl von Weite vermitteln kann. Die Weite in Namibia ist allgegenwärtig und für mich eine der wichtigsten Gegebenheiten. Und in meinen Augen kann ich die Weite besser darstellen in der Tiefe (also Distanz und Grösse des Hintergrundes) als in der Breite. Deshalb habe ich dieses Foto bei der Aufbereitung zu einem Quadrat geschnitten: somit ist die Konzentration auf die Weite garantiert. lg, Annette
  • Roland Zumbühl 16. April 2013, 13:06

    Da hast Du Recht:
    Manchmal ist es für eine Fotografin recht gut, wenn ihr Steine in den Weg gelegt werden.
  • Ruth Bernegger 16. April 2013, 7:41

    deine 3 Ebenen mit den Steinhaufen hast du sehr gut plaziert und einen passenden Wolkenhimmel gabs dazu!
    LG Ruth
  • Editha Uhrmacher 16. April 2013, 3:35

    schau aus wie die hinterlassenschaft eines dinos.
    schöne perspektive!
    gruss editha
  • Dieter Uhlig. 15. April 2013, 23:08

    grandiose lansdschaft
  • Ursula Fliether 15. April 2013, 21:53

    Eine Weitwinkelaufnahme in quadratischer Abbildung muss schon einen aussergewöhnlichen gestalterischen Grund haben, den ich hier suche. Kannst du mir behilflich sein, ihn zu finden?
    LG Ursula
  • Albert Wirtz 15. April 2013, 21:51

    Sehr schöne Kontraste in leuchtenden Komplementärfarben. Auch der Verlauf der Wolken gefällt mir.
    LG Albert
  • Monika Hauser 15. April 2013, 21:07

    ich schliesse mich der Anmerkung von Peter an.

    Eine Weitwinkel - Aufnhame eignet sich besonders dann, wenn man möglichst viel einer Umgebung mit ins Bild einbeziehen möchten. = Gestalterisches Mittel!

    (Es gibt einen kleinen Nachteil: Je größer der Bildwinkel wird, desto mehr werden in den Randbereichen Linien gekrümmt.)

    Somit ist das gewählte Format für mich nicht das richtige.

    Monika
  • Sandra Ka 15. April 2013, 20:53

    Hallo Annette
    Dieses Bild begeistert mich! Das Format passt perfekt zu den Steinen und den Wolken am Himmel. Ein Bild zum träumen von fernen Ländern... :-)
    Liebi Grüess
    Sandra
  • Peter Härlein 15. April 2013, 20:42

    Farben und Bildaufaufbau gefallen mir. Nur mit dem quadratischen Format kann ich mich nicht anfreunden. Nimmt dem Bild etwas die Tiefe finde ich.
    Gruß, Peter

Informationen

Sektion
Ordner Ab durch die Wüste
Klicks 610
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A850
Objektiv Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 16-35mm F2.8 ZA SSM (SAL1635Z)
Blende 16
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 16.0 mm
ISO 200